Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. 28 Days Later
  4. News
  5. Neue Horror-Highlights bei Amazon Prime: Gönnt euch den zweifachen Zombie-Spaß

Neue Horror-Highlights bei Amazon Prime: Gönnt euch den zweifachen Zombie-Spaß

Author: Nino BozzellaNino Bozzella |

© Fox

Zombie-Filme gehen immer; aber vor allem dann, wenn es sich um die „28 Days“-Reihe handelt. Beide Filme gibt es ab sofort für Amazon Prime-Mitglieder kostenlos.

28 Days Later“ von Regisseur Danny Boyle („Trainspotting“) brachte das Zombiefieber ins 21. Jahrhundert. Die düstere Atmosphäre gepaart mit dem ikonischen Soundtrack von John Murphy machte den Zombiefilm zum Kult und zählt laut Rotten Tomatoes zu den besten Genrefilmen unserer Zeit. 2007 folgte schließlich „28 Weeks Later“ von Juan Carlos Fresnadillo, der immer noch solide performte.

Amazon Prime könnt ihr hier kostenlos für 30 Tage testen

Seit dem 26. Oktober 2020 stehen euch beide Zombie-Filme auf Amazon Prime kostenlos zur Verfügung, vorausgesetzt ihr habt eine Mitgliedschaft bei dem Streaminganbieter. Wie der Titel bereits vorwegnimmt, begleiten wir in „28 Days Later“ den Protagonisten Jim, der genau 28 Tage nach Ausbruch des Zombievirus in einem Krankenhaus erwacht und um sein Überleben kämpft. „28 Weeks Later“ knüpft sechs Monate später an, wo das Virus als besiegt gilt. Wie das Schicksal so will, kommt es aber erneut zu einer Infizierung und das Chaos bricht aus. Das Ende deutet daraufhin, dass das Zombievirus sich über ganz Europa ausbreiten könnte.

Zombiefans könnten auch mit diesen Filmen Spaß haben:

„28 Days Later 3“ ist in Planung

Wegen des größtenteils offenen Endes stand die Frage im Raum, ob es zu einer weiteren Fortsetzung kommen wird. In einem Interview mit Independent hatte sich Danny Boyle zu einem möglichen „28 Days Later 3“ geäußert und Hoffnungen geschürt. Laut des Regisseurs ist der Film in Planung: „Alex Garland und ich haben eine wundervolle Idee für den dritten Teil. Er konzentriert sich gerade auf seine Projekte, weshalb der Film in der Schwebe steht, aber man kann nie wissen.“

Danny Boyle klingt optimistisch und anscheinend ist Zeit die einzige große Hürde, die die Filmschaffenden daran hindern, den Zombiefilm zu entwickeln. Immerhin ist das nächste großangelegte Projekt für Boyle der Film „Methuselah“ mit Michael B. Jordan, in dem es um einen fast 1000-jährigen Unsterblichen geht. Drehbuchautor Alex Garland hat vor Kurzem noch an der TV-Serie „Devs“ gearbeitet und sollte ursprünglich für die Videospielverfilmung „Halo“ das Drehbuch fertigstellen. Aktuell scheinen die beiden Herren noch beschäftigt zu sein, aber bald könnten sie mehr Zeit für die Zombieverfilmung haben. Derweil könnt ihr euch auf Amazon Prime mit „28 Days Later“ und „28 Weeks Later“ die Zeit vertreiben.

Würdet ihr eine Zombieapokalypse überstehen? Findet es hier in unserem Quiz heraus:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare