„28 Days Later 3“: Danny Boyle bestätigt dritten Film der Zombie-Reihe

Mariana Jentsch |

Die Fortsetzung des modernen Zombie-Klassikers kam 2007 unter dem Titel „28 Weeks Later“ in die Kinos, seitdem warten Fans auf eine Fortsetzung. Die wurde nun vom Regisseur selbst bestätigt.

Mit „28 Days Later“ schaffte Kultregisseur Danny Boyle 2002 ein Zombie-Revival ohnegleichen, das bis heute anhält. Im Sequel „28 Weeks Later“ war der Name Programm: Sieben Monate nach dem Ausbruch des ersten Wut-Virus bricht die Zombie-Invasion erneut über London herein. Nachdem die Action-lastige Fortsetzung nicht ganz so gut aufgenommen wurde wie der erste Teil, wurde dennoch weiterhin über einen dritten Teil der Reihe spekuliert. Diese Spekulationen hat Danny Boyle nun gegenüber dem Independent endlich bestätigt.

Welche Horrorfilme schon für dieses Jahr bestätigt wurden, zeigen wir euch hier:

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Die besten Horrorfilme 2019: Aktuelle Kinofilme und Top-Liste des Jahres

 Regisseur verspricht „wunderbare Idee“ für dritten Film mit Drehbuchautor Alex Garland

Im Interview mit dem Independent bestätigte der Original-Regisseur, dass er gemeinsam mit dem Filmmacher und Original-Drehbuchautor des ersten Teils, Alex Garland, an einem dritten Film der Zombie-Reihe arbeitet:

„Alex Garland und ich haben eine wunderbare Idee für den dritten Teil […] Sie ist richtig gut.“

Schon 2015 berichteten wir davon, dass der „Trainspotting“-Regisseur bereit ist, an einer Fortsetzung zu „28 Days Later“ zu arbeiten und ein ansprechendes Drehbuch dabei besonders wichtig sei. Dieses ansprechende Drehbuch scheint nun in voller Fahrt zu sein.

Zuschauer müssen sich wohl noch bis „28 Months Later“ gedulden

Allerdings werden sich Zuschauer noch einige Zeit bis zum lang erwarteten Sequel gedulden müssen. Schließlich ist nicht nur Danny Boyle ein vielbeschäftigter Mann (als nächstes erscheint „Yesterday“ am 11. Juli 2019 in unseren Kinos) – auch Alex Garland ist mittlerweile mit großen Projekten wie „Ex Machina“ und „Auslöschung“ als Regisseur bekannt geworden. Boyle erzählte dem Independent:

„[Garland] konzentriert sich im Moment darauf, bei seinen eigenen Arbeiten Regie zu führen, also hat es eigentlich in der Schwebe gehangen, aber es ist ein Fall von ‘man-weiß-nie‘.“

Damit deutet Boyle an, dass sich die Arbeiten zum nächsten „28 Days Later“-Film durchaus beschleunigen könnten. Einen Titel für die Fortsetzung gibt es noch nicht, er wird aber jetzt schon als „28 Months Later“ gehandelt. Da der letzte Teil damit endete, dass sich das Virus bis zum Festland ausbreitet, könnte die Handlung daran anknüpfen. Wir halten euch natürlich über Neuigkeiten zum Sequel auf dem Laufenden.

Wie gut kennst du dich mit Horrorfilmen der 2000er aus? Teste dich in unserem Quiz:

2000er Horror-Quiz: Nur Experten erkennen 17 von 20 Filmen!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. 28 Days Later
  5. „28 Days Later 3“: Danny Boyle bestätigt dritten Film der Zombie-Reihe