Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Transporter
  4. News
  5. „Transporter 5“: Ist eine Fortsetzung geplant?

„Transporter 5“: Ist eine Fortsetzung geplant?

„Transporter 5“: Ist eine Fortsetzung geplant?
© Universum Film

Das bringt der Serienherbst auf Disney+

Die Action-Reihe um Ex-Elitesoldat Frank Martin, der immer wieder „heiße“ Ware transportiert, brachte es auf vier Filme. Wie wahrscheinlich ist „Transporter 5“?

Poster The Transporter

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

2002 machte Luc Besson („Anna“) in „The Transporter“ Jason Statham („Fast & Furious: Hobbs & Shaw“) zum Actionstar. Er verkörperte den ehemaligen Elitesoldaten des Special Air Service, der sich eigentlich zur Ruhe gesetzt hatte. Der französische Action-Kracher traf den Nerv der Fans. Kampfsportexperte Jason Statham lieferte eine charismatische Performance. Außerdem boten klasse in Szene gesetzte Schusswechsel, herausragende Kampfchoreografien und natürlich jede Menge fesselnde Verfolgungsjagden Actionfans, was sie begehren. Bekommen wir noch eine Fortsetzung mit Jason Statham als Frank Martin in „Transporter 5“?

Wir haben die tödlichsten Action-Charaktere für euch im Überblick:

Es sieht nicht gut aus für „The Transporter 5“

Nach dem Erfolg von „The Transporter“ folgten mit „Transporter – The Mission“ (2005) und „Transporter 3“ (2009) zwei Fortsetzungen mit Statham. Im Anschluss stieg Statham aus der Reihe aus. Dieser wollte sich nicht für weitere drei Teile an die Reihe binden ohne auch nur ein Drehbuch gesehen zu haben. Zudem wurde ihm offensichtlich zu wenig Geld geboten. In einem Interview mit Vulture im Jahr 2015 sagte er: „…und ich hätte liebend gern damit weitergemacht. Aber sie wollten, dass ich für weitere Filme unterschreibe, ohne vorher ein Drehbuch zu sehen. Und außerdem sollte ich für alle drei weniger verdienen als zuvor für einen einzigen! Es war also eine reine Business-Entscheidung.“

Somit war Statham auch nicht Teil der „Transporter: Die Serie“, die 2012 ins Leben gerufen wurde. Frank Martin wurde hier von Chris Vance („Prison Break“) verkörpert. Die Serie wurde allerdings bereits nach zwei Staffeln und 24 Folgen 2014 abgesetzt. 2015 folgte doch noch Teil 4: „The Transporter Refueled“. Diesmal mit Ed Skrein („Midway – Für die Freiheit“) als Protagonist. Das Reboot wurde allerdings sowohl von Kritikern als auch vom Publikum negativ aufgenommen.

„The Transporter 5“ ist unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich

Die Zukunft für „The Transporter“ sieht somit nicht gerade gut aus. Jason Statham betonte 2015 gegenüber Yahoo, dass er „niemals“ einen weiteren „Transporter“-Film machen werde. Eine Rückkehr scheint somit ausgeschlossen. Generell sieht es nicht danach aus, als wäre eine Fortsetzung zu „The Transporter“ derzeit möglich. Dennoch heißt dies nicht, dass die Filmreihe nicht fortgesetzt werden kann. Luc Besson hat nach seinem Kassenflop „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“ die Reihe eventuell noch nicht ganz aufgegeben. Ideen für weitere Teile hat Besson sicherlich und möglicherweise wagt er in den kommenden Jahren einen neuen Anlauf mit „The Transporter 5“. Ob es wirklich dazu kommt, steht aber bisher noch in den Sternen.

Wie gut kennt ihr die „Fast & Furious“-Reihe? Testet euer Wissen bei unserem Quiz:

„Fast and the Furious“-Quiz: Wie gut kennst du die rasante Action-Reihe?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.