Anna

   Kinostart: 18.07.2019

Anna: Im neuen Action-Thriller von Kultregisseur Luc Besson heftet sich die CIA an die Fersen des russischen Models Anna, die eigentlich eine gefürchtete KGB-Agentin ist.

zum Trailer

„Anna“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Im neuen Action-Thriller von Kultregisseur Luc Besson heftet sich die CIA an die Fersen des russischen Models Anna, die eigentlich eine gefürchtete KGB-Agentin ist.

Die schöne Russin Anna Poliatovas (Sasha Luss) ist ein international gefragtes Model. Doch hinter ihrem hinreißenden Aussehen verbirgt sich eine knallharte KGB-Auftragskillerin. Trotz ihrer Wandlungsfähigkeit kommt ihr langsam aber sicher das CIA auf die Spur.

Die gefürchtete Agentin verstrickt sich immer mehr in Lügen und Intrigen. Kann sie noch ein Mal einen Ausweg finden oder geht sie dem amerikanischen Geheimdienst ins Netz?

Der Trailer gibt euch einen ersten Eindruck davon, was euch in Luc Bessons Action-Thriller „Anna“ erwartet:

„Anna“ – Hintergründe und Besetzung

Nach seinem letzten intergalaktischen Abenteuer „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“ widmet sich der französische Kultregisseur Luc Besson wieder irdischen Themen. Mit „Nikita“ und zuletzt „Lucy“ etablierte er starke Frauenrollen als Hauptcharakter seiner Filme. Das gleiche Prinzip findet auch in seinem neusten Werk „Anna“ Anwendung. Im Zentrum steht dieses Mal eine junge Frau, die ihre einzigartigen Fähigkeiten für den russischen Geheimdienst KGB zum Einsatz bringt und in deren Auftrag Gegner ausschaltet.

In der Titelrolle sehen wir Model und Schauspielerin Sasha Luss, mit der Besson schon bei „Valerian“ zusammenarbeitete. Dieses Mal sprang nicht nur eine Neben-, sondern gleich die Hauptrolle raus. An der Seite von Schauspiel-Newcomerin Luss sehen wir Oscar-Preisträgerin Helen Mirren (zuletzt mit „Der Nussknacker und die vier Reiche“ im Kino), Luke Evans („Die Schöne und das Biest“) und „Peaky Blinders“-Star Cillian Murphy.

„Anna“ – Kinostart und FSK

Nachdem 2018 gegen Luc Besson Vorwürfe der sexuellen Belästigung erhoben wurden, hatte das auch Konsequenzen auf den Start seines kommenden Films. Im Februar 2019 wurden die Ermittlungen eingestellt und für „Anna“ grünes Licht erteilt. Ab 18. Juli 2019 wird der actiongeladene Thriller in den deutschen Kinos zu sehen sein. Von der FSK wurde der Film mit einer Altersfreigabe ab 16 Jahren eingestuft.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Anna

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,3
97 Bewertungen
5Sterne
 
(61)
4Sterne
 
(20)
3Sterne
 
(8)
2Sterne
 
(3)
1Stern
 
(5)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Anna