Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Magic Mike
  4. „Magic Mike“-Reihenfolge: So schaut ihr die Stripper-Filme richtig

„Magic Mike“-Reihenfolge: So schaut ihr die Stripper-Filme richtig

„Magic Mike“-Reihenfolge: So schaut ihr die Stripper-Filme richtig
© Concorde Video

Die „Magic Mike“-Filme mit Channing Tatum sind wahrscheinlich die bekanntesten Stripper-Filme, die es gibt. Die richtige Reihenfolge erfahrt ihr hier.

Poster Magic Mike 2012

Magic Mike

Streaming bei:

Alle Streamingangebote DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Die „Magic Mike“-Reihe ist eine Filmreihe, die sich um das Leben von Strippern in Florida dreht. Der erste Film, „Magic Mike“ folgt dem gleichnamigen Stripper (Channing Tatum), der einen jungen Mann namens Adam (Alex Pettyfer) unter seine Fittiche nimmt und ihm die Welt des Strippens zeigt. Die Filme bieten Einblicke in die Welt des männlichen Striptease und untersuchen Themen wie Freundschaft, Liebe und Selbstfindung. Die Filme sind für ihre energiegeladene Musik, ihre beeindruckenden Tanzszenen und ihre attraktiven Darsteller bekannt. Mittlerweile gibt es schon drei Teile der Reihe. Wir sagen euch, in welcher Reihenfolge ihr die Filme schauen solltet.

Die „Magic Mike“-Reihe hat sich zu einem erfolgreichen Franchise etabliert, das aus Hollywood nicht mehr wegzudenken ist. Doch es kann auch anders laufen. Fortsetzungen, die keiner mehr sehen wollte, zeigen wir euch in unserem Video.

Anzeige
10 Fortsetzungen, die keiner mehr sehen wollte!

Die „Magic Mike“-Filme in der richtigen Reihenfolge

Der erste „Magic Mike“-Film war ein echter Überraschungshit. Sowohl bei der Kritik als auch den vielen Fans kam der Film von Regisseur Steven Soderbergh sehr gut an. Channing Tatum wurde durch den Film zu einem Superstar. Die darauffolgenden Teile kamen bei der Kritik nicht mehr so gut an wie der erste Teil und auch finanziell waren sie weniger erfolgreich als Teil 1. Inhaltlich bauen die Filme aufeinander auf und sollten daher in chronologischer Reihenfolge geschaut werden:

  1. „Magic Mike“ (2012) (Verfügbar zum Kaufen oder Leihen auf Prime Video)
  2. „Magic Mike XXL“ (2015) (Verfügbar zum Kaufen oder Leihen auf Prime Video)
  3. „Magic Mike`s Last Dance“ (2023) (Verfügbar zum Kaufen auf Prime Video)

Wird es einen vierten Teil von „Magic Mike“ geben?

Auch wenn die Filme allesamt gut bis sehr gut an den Kinokassen überzeugen konnten und die Reihe eine recht große Fangemeinde hat, wird es mit großer Wahrscheinlichkeit keinen weiteren „Magic Mike“-Film geben. Der dritte Teil war schon im vornhinein als Abschluss der Trilogie gedacht und wird es wahrscheinlich auch bleiben. Allerdings sind laut CBR Spin-offs nicht unwahrscheinlich in der Zukunft. Das Ende vom Franchise ist damit vermutlich zur Freude vieler Fans noch nicht erreicht.

Anzeige

Erkennt ihr diese Filme aus 2023 anhand nur eines Bildes?

Das große Kino-Quiz 2023: Erkennt ihr die Filme anhand eines Bildes?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Anzeige