Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Jane the Virgin
  4. „Jane the Virgin“ Staffel 6: Könnte es eine weitere Staffel geben?

„Jane the Virgin“ Staffel 6: Könnte es eine weitere Staffel geben?

„Jane the Virgin“ Staffel 6: Könnte es eine weitere Staffel geben?
© Warner

Im Mittelpunkt der Serie steht die jungfräuliche Jane, die aus Versehen von ihrer Frauenärztin künstlich befruchtet wird. Ob „Jane the Virgin“ Staffel 6 möglich ist, verraten wir euch hier.

Schwanger ohne Geschlechtsverkehr? Das dies kein schlechter Witz ist, erlebt die angehende Autorin Jane (Gina Rodriguez) am eigenen Leibe. Denn Jane ist zwar glücklich mit dem Polizei-Beamten Michael (Brett Dier) verlobt, beide wollen aber mit dem Sex bis zur Hochzeit waren. Jane fällt aus allen Wolken, als sie erfährt, dass sie schwanger ist, da ihre Frauenärztin sie versehentlich künstlich befruchtet hat.

Der Vater des ungeborenen Kindes ist der reiche Hotelerbe Rafael Solano (Justin Baldoni). Er und seine Frau wollten ihre Ehe mit der künstlichen Befruchtung retten, da sie sich auseinandergelebt haben. Jane fasst schließlich den Entschluss, das Kind zu behalten und sich mit Rafael das Sorgerecht zu teilen. Was sie aber nicht mit einkalkuliert hat, ist, dass sie auf einmal Gefühle für den Kindsvater hegt. Das Chaos ist perfekt und füllt inzwischen ganze fünf Staffeln. Doch besteht die Möglichkeit auf „Jane the Virgin“ Staffel 6?

Anzeige

++  Achtung: Ab hier Spoilergefahr für das Finale von „Jane the Virgin“!  ++

In unserem Video zeigen wir euch die zehn besten Comedy-Serien auf Netflix:

Wieso „Jane the Virgin“ Staffel 6 unwahrscheinlich ist:

Fans müssen tapfer sein, denn nach fünf Staffeln geht die Serie dem Ende zu. Die finale Folge ist tatsächlich auch genau die 100. Episode. In der letzten Staffel wird alles aufgelöst: Jane heiratet nach langem hin und her ihren Rafael und wir erfahren endlich, wer der Erzähler ist: Der erwachsene Matteo! Wer hätte das gedacht?! 

Für Fans, die jetzt immer noch auf „Jane the Virgin“ Staffel 6 hoffen, haben wir schlechte Nachrichten. Denn selbst Serien-Schöpferin Jennie Snyder Urman bestätigt das Ende, wie TV Movie berichtet: „Ich bin so froh, dass wir ein vernünftiges Ende haben und alles aufgelöst wurde.“

Anzeige

Diese elf Serien sollten sich Comedy-Fans nicht entgehen lassen:

Welche Alternativen gibt es zu „Jane the Virgin“ Staffel 6?

Wer nach dem Ende von „Jane the Virgin“ auf der Suche nach einer neuen lustigen Serie oder Film ist, für den haben wir hier ein paar Alternativen zusammengesucht. So könnt ihr euch über das Ausbleiben von „Jane the Virgin“ Staffel 6 hinwegtrösten:

  • Fuller House“: In der Fortsetzung der Kult-Sitcom aus den 1990ern „Full House“ kehren altbekannte Charaktere zurück. D.J. Fuller (Candace Cameron Bure) ist inzwischen Tierärztin, kürzlich verwitwet und eine Mutter von drei Jungs – dem 12-jährigen Jackson (Michael Campion), dem 7-jährigen Max (Elias Harger) und dem Neugeborenen Tommy Jr. (Messitt Twins). 
  • „Juno“: Die 16-jährige Juno (Ellen Page) ist ein aufgeweckter Teenager, der vor einer großen Herausforderung steht: Sie ist ungewollt schwanger von ihrem Klassenkameraden Paulie (Michael Cera).

Seid ihr wahre Comedy-Experten? Testet euer Wissen bei unserem Quiz:

Quiz: Erkennst du diese Comedy-Serien nur an ihren Häusern?

Hat dir "„Jane the Virgin“ Staffel 6: Könnte es eine weitere Staffel geben?" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige