Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Full House

Full House

Full House: Beliebte Sitcom, die die Olson-Zwillinge in den USA zu Megastars machte.

„Full House“ im Stream

Poster Full House Staffel 1

Streaming bei:

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon
Poster Full House Staffel 2

Streaming bei:

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon
Poster Full House Staffel 3

Streaming bei:

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon
Poster Full House Staffel 4

Streaming bei:

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon
Poster Full House Staffel 5

Streaming bei:

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon
Poster Full House Staffel 6

Streaming bei:

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon
Poster Full House Staffel 7

Streaming bei:

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon
Poster Full House Staffel 8

Streaming bei:

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Handlung und Hintergrund

Nach dem Tod seiner Frau ist Danny Tanner (Bob Saget) mit der Erziehung seiner drei Töchter D.J. (Candace Cameron), Stephanie (Jodie Sweetin) und Michelle (Mary-Kate und Ashley Olsen) hoffnungslos überfordert. Um ihn zu unterstützen, ziehen sein Schwager Jesse (John Stamos) und sein bester Freund Joey (Dave Coulier) bei ihnen ein. Nach anfänglichen Schwierigkeiten raufen sich die sechs zusammen und meistern die großen und kleinen Probleme des Alltags mit viel Humor.

„Full House“ – Besetzung, Hintergründe

Mit acht produzierten Staffeln gehörte „Full House“ zu den beliebtesten Sitcoms in den 1990er Jahren. Bereits 1987 ging die Sitcom in den USA auf Sendung, die seine Stars Bob Saget, John Stamos und Dave Coulier und die Kinder rund um Candace Cameron, Jodie Sweetin und die Zwillinge Mary-Kate und Ashley Olsen über Nacht berühmt machte. Im Laufe der Zeit stießen Lori Loughlin als Becky, Andrea Barber als Kimmy Gibbler und Scott Weinger als Steve Hale zur Hauptbesetzung dazu. Die Zwillinge Mary-Kate und Ashley Olsen waren zum Beginn der Dreharbeiten gerade einmal neun Monate alt.

In Deutschland feierte die Serie 1992 Premiere und hatte einen festen Platz im Vorabendprogramm. Die Begeisterung für die Familienbande ließ über die Jahre nicht nach. 2016 ging die Fortsetzungsserie „Fuller House“ als Netflix Original in Produktion und lief über vier Staffeln bis 2020. Dort muss D.J. sich mit ihrer Schwester Stephanie und ihrer besten Freundin Kimmy um die Erziehung ihrer Kinder nach dem Unfalltod ihres Mannes kümmern. Bis auf Mary-Kate und Ashley Olsen feierten alle Stars der beliebten Sitcom dort mindestens einen Gastauftritt.

Mit Bestürzung wurde am 9. Januar 2022 verkündet, dass Bob Saget tot in seinem Hotelzimmer aufgefunden wurde. Nur wenige Stunden zuvor stand er im Rahmen seiner Comedy-Live-Tour noch auf der Bühne.

News und Stories

Darsteller und Crew

  • John Stamos
    John Stamos
  • Dave Coulier
    Dave Coulier
  • Jodie Sweetin
    Jodie Sweetin
  • Mary-Kate Olsen
    Mary-Kate Olsen
  • Andrea Barber
    Andrea Barber
  • Lori Loughlin
    Lori Loughlin
  • Bob Saget
  • Candace Cameron
  • Scott Weinger
  • Daniel Renteria
  • Kevin Renteria
  • John Bowab
  • Richard Correll
  • Jack Shea
  • Howard Storm
  • Tom Amundsen
  • Tom Burkhard
  • Sarit Catz
  • Greg Fields
  • Mark Fink
  • Jeff Franklin
  • J. Bruce Nielsen
  • Alan Walker
  • Bill Petty
  • Jay Scherberth
  • Marco Zappia
  • Alice Cassidy
  • Joanne Koehler

Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Full House - Die komplette erste Staffel (5 DVDs) Poster

Full House - Die komplette erste Staffel (5 DVDs)

Bei Amazon

Full House - Die komplette zweite Staffel

Bei Amazon
Full House - Die komplette zweite Staffel (4 DVDs) Poster

Full House - Die komplette zweite Staffel (4 DVDs)

Bei Amazon
Full House - Die komplette dritte Staffel (4 DVDs) Poster

Full House - Die komplette dritte Staffel (4 DVDs)

Bei Amazon
Full House - Die komplette vierte Staffel (4 DVDs) Poster

Full House - Die komplette vierte Staffel (4 DVDs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

4,4
8 Bewertungen
5Sterne
 
(6)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Full House: Beliebte Sitcom, die die Olson-Zwillinge in den USA zu Megastars machte.

    Mit „Full House“ begann die beispiellose Karriere der Zwillingsschwestern Mary-Kate und Ashley Olson, die durch ihr geschicktes Management geschafft haben, innerhalb weniger Jahre ein Multi-Millionen-Dollar-Unternehmen auf die Beine zu stellen. „Vater“ Bob Saget war seit 1990 sieben Jahre lang Gastgeber von „America’s Funniest Homevideos“.
    Mehr anzeigen