Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Full House
  4. News
  5. Bob Saget ist tot: „Full House“- und „How I Met Your Mother“-Star verstorben

Bob Saget ist tot: „Full House“- und „How I Met Your Mother“-Star verstorben

Bob Saget ist tot: „Full House“- und „How I Met Your Mother“-Star verstorben
© IMAGO / Everett Collection

Comedian und Schauspieler Bob Saget kennen die meisten aus der Sitcom „Full House“. Der Star ist mit nur 65 Jahren verstorben.

Poster Full House Staffel 1

Streaming bei:

Poster Full House Staffel 2

Streaming bei:

Poster Full House Staffel 3

Streaming bei:

Poster Full House Staffel 4

Streaming bei:

Poster Full House Staffel 5

Streaming bei:

Poster Full House Staffel 6

Streaming bei:

Poster Full House Staffel 7

Streaming bei:

Poster Full House Staffel 8

Streaming bei:

Bob Saget wurde mit der Familien-Sitcom „Full House“ in den 1990er-Jahren einem breiteren Publikum bekannt. Der Schauspieler und Stand-up-Comedian war außerdem in der beliebten Serie „How I Met Your Mother“ zu hören und sprach die ältere Version von Ted Mosby (Josh Radnor), der seinen Kindern erzählt, wie er deren Mutter kennengelernt hat. Nun ist Saget mit 65 Jahren verstorben.

Wie Variety bestätigt, wurde der Star am 9. Januar 2022 im Ritz-Carlton Hotel in Orlando, Florida tot aufgefunden. Die Polizei hat noch keine Informationen zur Todesursache, schließt aber sowohl Drogen als auch einen unnatürlichen Tod aus. Seine Familie drückte in einem Statement ihre Erschütterung aus:

„Wir sind erschüttert, dass unser geliebter Bob heute verstorben ist. Er war für uns alles und ihr sollt wissen, wie sehr er seine Fans wertschätzte und es liebte, live zu performen und Menschen aus allen Schichten durch Lachen zu verbinden. Auch wenn wir in dieser Zeit um Privatsphäre bitten, möchten wir alle dazu einladen, sich an die Liebe und das Lachen zu erinnern, das Bob in die Welt gebracht hat.“

Co-Stars zeigen sich über Tod bestürzt

Bob Saget spielte in 192 Folgen von „Full House“ das Familienoberhaupt Danny Tanner und schlüpfte auch für die Netflix-Fortsetzung „Fuller House“ wieder in die Rolle. Wie viele Fans sind auch seine Co-Stars und andere Schauspieler*innen über den unerwarteten Tod bestürzt. John Stamos („Full House“) twitterte:

„Ich bin gebrochen. Ich bin am Boden zerstört. Ich stehe völlig unter Schock. Ich werde nie wieder einen Freund wie ihn haben. Ich liebe dich so sehr, Bobby.“

Kat Dennings („WandaVision“), die an der Seite von Saget in der Sitcom „Raising Dad – Wer erzieht wen?“ mitgespielt hat, schrieb auf Instagram:

„Ich bin sprachlos. Bob Saget war der Beste. So nett. Ich war für eine Staffel seine Fernsehtochter und er war großzügig, beschützend, fürsorglich und wunderbar. Er sprach ständig über seine Kinder. Ruhe in Frieden“

„How I Met Your Mother“-Schöpfer Craig Thomas stieß mit einem Bild bei Twitter auf Saget an:

„Auf Bob… (Eine der Lampen aus der ‚How I Met Your Mother‘-Bar)“

Saget befand sich gerade auf einer Stand-up-Tour durch die USA, die bis Juni dieses Jahres gehen sollte und trat zuletzt in Florida auf.