Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Jesse Stone: Eiskalt
  4. „Jesse Stone“-Reihenfolge: So schaut ihr die Polizeiserie richtig

„Jesse Stone“-Reihenfolge: So schaut ihr die Polizeiserie richtig

„Jesse Stone“-Reihenfolge:  So schaut ihr die Polizeiserie richtig
© IMAGO / Allstar / CBS

Die Krimiserie nach den Büchern von Robert B. Parker wurde nicht komplett chronologisch gedreht. Die richtige Reihenfolge von „Jesse Stone“ erfahrt ihr hier.

Protagonist der Krimireihe ist der wortkarge, verschlossene Polizist Jesse Stone. Der Polizeichef von Paradise leidet seit seiner Scheidung an einer Alkoholsucht, ermittelt aber dennoch zahlreiche Verbrechen. Die Krimireihe besticht schon seit 2005 mit spannenden Fällen und einem interessanten Protagonisten, gespielt vom kultigen Schauspieler Tom Selleck. In welcher Reihenfolge ihr euch die „Jesse Stone“-Filme ansehen solltet, verraten wir euch im folgenden Artikel.

Bei uns bekannter als „Jesse Stone“ sind die zahlreichen Ermittler*innen der „Tatort“-Reihe. Die elf besten zeigen wir euch in unserem Video.

Alle „Jesse-Stone“-Filme in chronologischer Reihenfolge

In der fiktiven Stadt Paradise im Staat Massachusetts löst Jesse Stone zahlreiche Fälle, die sich bis zum vierten Band der Krimireihe stark an der literarischen Vorlage orientieren. Später weicht die Handlung der CBS-Reihe vom Original ab. Wir empfehlen euch die chronologische Reihenfolge der „Jesse Stone“-Filme der Handlung nach:

„Jesse Stone: Knallhart“

Wegen Trunkenheit im Dienst wurde Stone beim LAPD entlassen und macht sich auf in die Kleinstadt Paradise. Wider Erwarten bekommt er dort den Job als Polizeichef. Der Stadtverordnete Hasty Hathaway (Saul Rubinek) hält den abgehalfterten Cop für unfähig und hofft, dass dieser seinen krummen Geschäften nicht in die Quere kommt. Doch er hätte die Fähigkeiten Stones nicht unterschätzen sollen.

Krimi-Fans sollten sich diese Serien nicht entgehen lassen:

„Jesse Stone: Eiskalt“

Der Pilotfilm der Serie spielt inhaltlich nach „Knallhart“, denn Jesse Stone ist bereits der neue Polizeichef in Paradise. Die Kleinstadt wird erschüttert von dem Mord an einem jungen Mann. Doch der sollte nicht das einzige Verbrechen dieser Art bleiben. Gibt es eine Verbindung zu einem Paar, an dessen vorherigem Wohnort sich ähnliche Verbrechen abgespielt haben?

  • Den Film nach der Romanvorlage „Eiskalt“ findet ihr im Stream auf Amazon.

„Jesse Stone: Death in Paradise“

Als eine schwangere Vierzehnjährige tot im Wasser gefunden wird, ist die Kleinstadt bis ins Mark erschüttert. Wurde das Mädchen missbraucht? Und was hat der kürzliche Schulverweis mit dem Verbrechen zu tun? Die Spuren führen Stone zudem zu einem Schriftsteller, der der Vater des Kindes sein soll. Doch damit ist der Fall noch lange nicht gelöst.

„Jesse Stone: Alte Wunden“

Um sich von den Gedanken an seine Ex-Frau abzulenken, nimmt sich Jesse Stone einen seit 15 Jahren ungeklärten Fall vor. Bei der Aufklärung des Todes an einem kleinen Mädchen war damals einiges schief gelaufen. Bei seinen Ermittlungen entgeht Stone nur knapp mehreren Anschlägen.

  • Der Film nach der Romanvorlage „Tod im Hafen“ ist derzeit auf keiner Streaming-Plattform zu finden.

„Jesse Stone: Dünnes Eis“

In seinem fünften Fall nimmt der sture Stone einer Kindesentführung an, die bereits sechs Jahre zurückliegt. Das Opfer wurde bereits für tot erklärt, doch nun erhielt seine Mutter einen Brief. Kann es sein, dass das Kind noch am Leben ist? Wie immer beweist sich Stone hier als Einzelkämpfer.

  • „Jesse Stone: Dünnes Eis“ seht ihr auf Prime Video

Auch das wahre Leben hat spannende Verbrechen am Start:

„Jesse Stone: Ohne Reue“

Im nahen Boston treibt ein Serienkiller in Parkhäusern sein Unwesen. Jesse Stone ist eigentlich vom Dienst suspendiert und mischt sich wieder besseren Wissens in die Ermittlungen ein. Privat läuft es für den Ermittler jedoch endlich etwas besser. Eine Kollegin mit Eheproblemen wird für ihn zu einer guten Freundin.

  • Ebenfalls auf Amazon ist „Jesse Stone: Ohne Reue“ zu streamen.

„Jesse Stone: Verlorene Unschuld“

Obwohl in Paradise inzwischen ein neuer Polizeichef das Ruder übernommen hat, kann Stone sich nicht aus den Ermittlungen zu einer toten jungen Frau heraushalten. Er kannte das Opfer persönlich, das angeblich an einer Überdosis gestorben sein soll. Hätte Stone sich besser um sie kümmern müssen? 

  • Der Film ist derzeit auf keiner gängigen Streaming-Plattform zu finden.

„Jesse Stone: Im Zweifel für den Angeklagten“

Nach dem Tod des neuen Polizeichefs und eines Cops bei der Explosion ihres Streifenwagens bekommt Stone seinen alten Job zurück. Alles deutet auf Korruption hin, doch der Ermittler glaubt an die Unschuld seines Vorgängers und macht sich auf die Suche nach dem Mörder. Auch seinen achten Fall löst Jesse Stone mit seinem gewohnt raubeinigen Charme. 

  • Der Film ist derzeit auf keiner gängigen Streaming-Plattform zu finden.

„Jesse Stone: Lost in Paradise“

In seinem letzten TV-Fall nimmt Stone eine Stelle als Berater der Massachusetts State Police an und widmet sich alten Fällen. Dabei stolpert er vor allem über einen Serienkiller, der die letzte ihm zur Last gelegte Tat vehement leugnet. Bei seinen Ermittlungen tun sich wahre Abgründe auf.

  • „Jesse Stone: Lost in Paradise“ streamt ihr ebenfalls auf Prime Video

Seid ihr Krimi-Fans? Testet euer Wissen im Quiz:

Krimi-Quiz: Erkennt ihr 13 Serien anhand der Tatorte?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.