Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

News

"X-Men: Apocalypse" - Neuer Superbowl TV-Spot zeigt Jennifer Lawrence in Bedrängnis

Gestern Nacht fand in den USA der Superbowl statt, der traditionell als Großereignis von dem amerikanischen Fernsehpublikum gefeiert wird. Als besonderes Beiwerk werden den in Werbepausen große, kommende Filmtitel angekündigt. Auch dieses Jahr kamen Zuschauer in den Genuss von neuem Material für “X-Men: Apocalypse”.

Nach den Vorgängern “X-Men: Erste Entscheidung” und “X-Men: Zukunft ist Vergangenheit” warten Fans gespannt auf den letzten Teil der Prequel-Trilogie, “X-Men: Apocalypse”. Ein letztes Mal treten nun James McAvoy und Michael Fassbender in ihren ikonischen Rollen als Charles Xavier und Magneto auf. Diesmal bekommen sie es mit dem Mutanten Apocalpyse, gespielt von Oscar Isaac zu tun, dem nichts geringeres als die Zerstörung der Erde im Sinn steht.

Der neue TV-Spot zeigt bereits die Ausmaße seines Vorhabens kurz auf und gibt einen besseren Einblick in die neuen Charaktere um Olivia Munn’s Psylocke oder Sophie Turner’s Jean Grey.

Neuer TV-Spot für “X-Men: Apocalypse”

Inszeniert wurde das Superhelden-Aufeinandertreffen erneut von Bryan Singer, der bereits seine vierte “X-Men”-Auskopplung nach “X-Men” (2000), “X-Men 2″ (2003) sowie zuletzt “X-Men: Zukunft ist Vergangenheit” (2014) auf die große Leinwand bringt.

Erneut dabei sind, neben Professor X und Magneto, die etablierten Charaktere wie Mystique, dargestellt von Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence, Quicksilver, rasant gespielt von Evan Peters, oder Beast, porträtiert von Nicholas Hoult.

Kennst du alle Superhelden bei ihrem Namen?

Hinzu kommen die vier Reiter der Apokalypse, mit denen Mutant Apocalypse – auch bekannt als En Sabah Nur – sein Tagewerk vollstrecken will. Diese werden zum einen von Olivia Munn als Psylocke und Michael Fassbender als Magneto verkörpert. Komplementiert wird das Quartett von den Newcomern Ben Hardy als Angel, sowie Alexandra Shipp als Storm.

Am 19.05.2016 wird “X-Men: Apocalypse” in den deutschen Lichtspielhäusern starten.

Kommentare

}); });