Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Läuft Hulu bald auf Disney+? Erste Pläne bekannt

Läuft Hulu bald auf Disney+? Erste Pläne bekannt

Läuft Hulu bald auf Disney+? Erste Pläne bekannt
© Disney

Streaming- und Serien-Fans können sich nun über den neuen Streaming-Dienst Disney+ freuen. In den USA gibt es schon jetzt ein Megapaket mit Hulu. Doch wie sieht es mit diesem Angebot in Deutschland aus?

Hulu zählt in den USA schon lange zu den einschlägigen Netflix-Alternativen. Der Streaming-Dienst Hulu startete als gemeinsames Projekt zwischen großen Filmstudios und Medienkonzernen, bevor er komplett von Disney aufgekauft wurde.

Die neue Realverfilmung „Mulan“ vorab im Stream bei Disney+ mit VIP-Account ansehen

Die Mediathek des Streaming-Dienstes ist dadurch vielseitig bestückt und vereint Serien wie „Grey’s Anatomy“, Filme wie „Bumblebee“ und preisgekrönte Eigenproduktionen wie „The Handmaid’s Tale“ in einem Abo.

In den USA können Nutzer seit November ein Kombi-Paket zwischen Disney+ und Hulu abschließen. Das hat den entscheidenden Vorteil, dass auch Inhalte für Erwachsene wie Horrorfilme indirekt über die Disney+-Plattform angeboten werden. Eine vielseitige Kombination, die auch deutsche Nutzer interessieren dürfte. Doch die müssen sich nun erstmal gedulden.

Zum Start von Disney+ am 24. März 2020 wird es leider keinen Zugriff auf Hulu-Inhalte in Deutschland geben. Das könnte sich jedoch in Zukunft ändern, wie ihr weiter unten nachlesen könnt. Einen Überblick über das aktuelle Programm findet ihr bei uns.

Jetzt Abo für Disney+ sichern

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Marvel bei Disney+: Infos zu neuen MCU-Serien und restliches Programm in der Übersicht

Auch in Deutschland: Kommt Hulu 2021 auf Disney+?

Disney+ startet zwar bald in Deutschland jedoch ohne Hulu. Das hat einen rechtlichen Grund. Die Lizenzen an den Hulu-Inhalten liegen, bedingt durch die Historie, bei ganz anderen Anbietern. Das heißt, Disney kann das Hulu-Programm bei uns derzeit gar nicht in der Form anbieten, wie es in den USA der Fall ist.

Laut Berichten von t3n soll sich die Lage in einigen Jahren ändern. Im Februar 2020 bestätigte Disney-Ex-Chef Bob Iger, dass sie Hulu auch international ausrollen wollen. Zuerst muss sich der neue Streaming-Dienst Disney+ auf dem Markt etablieren, dann geht es 2021 mit der Vergrößerung von Hulu weiter. Disney ist also anscheinend daran gelegen, die internationalen Rechte am Hulu-Programm über einen längeren Zeitraum zurückholen. Die anderen Streaming-Anbieter müssen sich in diesem Fall warm anziehen, denn sie könnten die Rechte an vielen Serien und Filme verlieren.