1. Kino.de
  2. News
  3. Disney+ App: Download verfügbar, so meldet ihr euch an, alle Funktionen

Disney+ App: Download verfügbar, so meldet ihr euch an, alle Funktionen

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

© Disney

Wie jeder Streaming-Dienst, der etwas auf sich hält, kommt natürlich auch Disney+ nicht ohne eine eigene App aus. Wir liefern euch alle wichtigen Informationen.

Disney+: App downloaden – so meldet ihr euch an

Disney+ ist endlich in Deutschland gestartet. Den neuen Streaming-Dienst könnt ihr natürlich auch per App nutzen, die ab jetzt ebenfalls verfügbar ist. Ihr werdet sie also in den App Stores bereits finden, sei es im Google Play Store, im App Store von Apple oder weiteren Angeboten dieser Art.

Noch kein Abo? Sichert euch hier bequem Disney+

Die Disney+-App könnt ihr mit wenigen Schritten direkt benutzen:

  • Ladet euch die App bei einem App-Store für ein passendes Gerät herunter.
  • Zur Anmeldung benötigt ihr wenig überraschend ein Abo bei Disney+.
  • Ihr könnt aber auch das Probe-Abo kostenlos nutzen, hier erhaltet ihr mehr Informationen dazu.
  • Bei der Anmeldung gebt ihr eine E-Mail-Adresse an, mit dieser meldet ihr euch auch bei der App an.
  • Zudem müsst ihr für euer Konto ein Passwort hinterlegen, was ihr zur Anmeldung bei der App benötigt.
  • Sobald ihr Mail-Adresse und Passwort korrekt eingegeben habt, seid ihr bei der App angemeldet und könnt Disney+ streamen.

Disney+ erklären wir euch hier auch per Video:

 

Disney+: Diese Funktionen bietet euch die App

Einen Eindruck vom Aufbau der App könnt ihr euch beispielsweise dank dieses Video machen, das die iPad-App vorstellt:

Die App bietet euch oben die Auswahl aus fünf verschiedenen Bereichen:

  • Disney
  • Pixar
  • Marvel
  • Star Wars
  • National Geographic

Wenn ihr die einzelnen Bereiche auswählt, gelangt ihr zu den entsprechenden Filmen und Serien. Zudem gibt es auf der Startseite bekannte Kategorien wie „Empfehlungen für dich“ und Werke, die die App als Highlights vorschlägt.

 Features, Funktionen und weitere Infos zur App:

  • Ihr könnt natürlich nach Filmen und Serien innerhalb der App suchen. Bei der unteren Leiste müsst ihr lediglich das Lupen-Symbol auswählen.
  • Eine Download-Funktion ist direkt vorhanden, ihr könnt Serien und Filme also downloaden und anschließend mobil auch ohne Internetverbindung offline ansehen.
    • Öffnet einfach die App auf eurem Handy, wenn ihr mit dem Internet verbunden seid.
    • Tippt auf den Film, die Episode oder die Staffeln, die ihr downloaden wollt.
    • Klickt auf das Symbol für Download, rechts neben der Play-Taste.
    • Anschließend wird der gewählte Inhalt auf eurem Gerät heruntergeladen und steht euch offline zur Verfügung.
  • Heruntergeladene Inhalte stehen euch auf euren Geräten während der gesamten Zeit eures Abos zur Verfügung, sofern ihr das Gerät alle 30 Tage einmal mit dem Internet verbindet.
  • Im Ausland könnt ihr eure heruntergeladen Inhalte mit der App abspielen. Ansonsten stehen euch die Serien und Filme zur Verfügung, die es bei Disney+ in dem jeweiligen Land gibt, sofern der Streaming-Dienst dort angeboten wird. Wenn ihr Disney+ außerhalb Deutschlands sehen wollt, solltet ihr euch also informieren, ob es den Dienst in dem jeweiligen Land gibt und inwiefern das Angebot von dem in Deutschland abweicht.
  • Ihr könnt eine eigene Watchlist erstellen und dieser mit nur einem Klick beim jeweiligen Titel Filme und Serien hinzufügen.
  • Es gibt eine Übersicht euer Downloads, in der ihr heruntergeladene Inhalte auch wieder löschen könnt. Dafür wählt ihr einfach in der unteren Leiste das Download-Symbol aus.
  • Zudem könnt ihr Profile anlegen und bearbeiten, Einstellungen wie die Videoqualität verwalten, Sprache festlegen, Autoplay-Funktion auswählen, euer Konto verwalten und einiges mehr.
  • In-App-Käufe sind nicht vorhanden. Wenn ihr ein Abo bei Disney+ abgeschlossen hat, stehen euch alle Funktionen und Inhalte zur Verfügung.
  • Die Benutzeroberfläche der App gibt es beim Start im März in sechs Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Niederländisch. Weitere Sprachen sollen folgen.

Auch all diese Filme landen bald bei Disney+:

Disney+-App: Probleme und Fehlercode 83

Wie das bei Technik nun einmal so ist, kann es natürlich auch bei der App von Disney+ zu Problemen kommen. Wendet euch in diesen Fälle einfach an das Hilfe-Center, das ihr hier findet.

Disney hat allerdings schon angekündigt, dass auch hier die Mitarbeiter vom Coronavirus betroffen sind, entsprechend kann es zu Wartezeiten kommen. Seid also geduldig.

Bei einem Problem können wir euch allerdings schon (bedingt) weiterhelfen: Fehlercode 83. Der bedeutet, dass ihr euch nicht mit dem Disney+-Server verbinden könnt. Dies kann an überlasteten Servern liegen oder aber an einem Problem auf eurer Seite.

Hier sind einige Schritte, die ihr unternehmen könnt:

  • Der einfachste Trick: Versucht es erneut. Ladet die Seite neu, schließt die App und startet sie erneut, schaltet euer WLAN aus und wieder an. Es kann auch helfen, euer Gerät (Smartphone, Tablet, Konsole und so weiter) ebenfalls einmal aus- und wieder anzuschalten.
  • Kriegt ihr in den sozialen Medien mit, dass Disney+ gerade vermehrt Probleme hat, könnt ihr wenig tun. Sucht euch am besten eine andere Beschäftigung und versucht es später erneut.
  • Bei einem Handy kann es helfen, das WLAN zu deaktivieren und euer mobiles Datenvolumen zu nutzen. Das solltet ihr aber nur tun, wenn ihr ein unbegrenztes Datenvolumen habt, sonst ist es sehr schnell aufgebraucht.
  • Wenn ihr über längere Zeit diesen Fehlercode erhaltet, kann es sein, dass Disney eure IP aus welchen Gründen auch immer blockiert hat. Wendet euch in diesem Fall einfach an den oben verlinkten Kundenservice.

Hier findet ihr bereits zwölf Highlights:

Disney+: Auf diesen Geräten läuft die App

Die App selbst könnt ihr euch beim Google Play Store, im Apple Store oder bei den App-Bereichen eures Smart TVs, eurer Konsolen und dergleichen herunterladen. Bei folgenden Geräten hat Disney bereits bestätigt, dass die kostenlose App zur Verfügung stehen wird:

Smartphones und Tablets:

  • Android-Handys und -Tablets (ab OS Version 5.0 oder höher)
  • iPhones und iPads (iOS 11.0 oder höher benötigt)
  • Amazon Fire Tablet

Smart TVs

  • Android TV-Geräte (OS Version 5.0 oder höher wird empfohlen)
  • LG WebOS Smart TVs (ab 2016 mit WebOS 3.0 oder höher)
  • Samsung Tizen Smart TVs (Modelle ab 2016, HD-Video-Unterstützung, Tizen-Betriebssystem – Orsay-Betriebssystem und integrierte Browser werden nicht unterstützt)

Bei den TV-Geräten bieten wir euch hier noch mal eine detailliertere Übersicht an.

Spielekonsolen und andere Streaming-Geräte

  • Playstation 4 (normales Modell, Pro und Slim)
  • Xbox One (normales Modell, Xbox One 5 und Xbox One X)
  • Chromecast (über iOS, Android und Chrome – Google Chromecast [Version 1 oder neuer], Google Nest Hub und Nest Hub Max, Android TV-Geräte, Vizio Smart TVs [mit integriertem Chromecast])
  • Chromebook
  • Amazon FireTV
  • Apple AirPlay (mit Apple TV [tvOS 11.0 oder höher], Apple TV der 3. und 4. Generation, mit AirPlay2 kompatible Fernsehgeräte)
  • Apple TV (ab der vierten Generation [3. Generation mit Air Play] und Apple TV 4K mit tvOS 11.0 oder höher)

Eine Übersicht über die unterstützen Geräte und nötige Voraussetzungen bietet euch Disney hier an.

Welche Disney-Filme solltet ihr unbedingt sehen? Unser Quiz verrät es euch:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare