Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Sky Go: So viele Geräte könnt ihr nutzen und diese Zusatzoptionen gibt es

Sky Go: So viele Geräte könnt ihr nutzen und diese Zusatzoptionen gibt es

Sky Go: So viele Geräte könnt ihr nutzen und diese Zusatzoptionen gibt es
© IMAGO / Waldmüller

Wie viele Geräte ihr mit Sky Go nutzen könnt und welche Optionen euch zum Aufstocken der Geräteanzahl zur Verfügung stehen, erfahrt ihr hier.

Wer beruflich oder privat viel auf Reisen ist, kann mit der kostenlosen Sky Go App auch unterwegs auf seine Lieblings-Inhalte von Sky zugreifen. Für größere Haushalte und entsprechend viele verschiedene Geräte lohnt es sich, eine Zusatzoption zu buchen, um mehrere Streams gleichzeitig sehen zu können. So könnt ihr für fünf Euro monatlich auf „Sky Go Plus“ aufstocken oder für Sky Q direkt die „Multiscreen“-Variante für zehn Euro monatlich mehr buchen. Wie viele Geräte ihr dann anmelden, ummelden und gleichzeitig nutzen könnt, seht ihr weiter unten in der Übersicht.

Ihr wollt euch doch nicht jährlich binden und sucht nach einer flexiblen Alternative? Dann ist das Sky Ticket vielleicht eine Option – alle Infos im Video:

SKY Ticket: So funktioniert der Streamingdienst von SKY

Sky Go, Sky Go Plus und Sky Multiscreen – Wie viele Geräte stehen zur Verfügung?

Die drei Optionen unterscheiden sich nicht nur im Preis, sondern vor allem in den verfügbaren gleichzeitigen Streams und Geräten, die ihr monatlich ummelden beziehungsweise austauschen könnt. Entscheidet ihr euch für Sky Multiscreen, habt ihr Sky Go Plus für eure mobilen Geräte inklusive.

Sky Go Sky Go Plus Sky Multiscreen
Registrierung von bis zu 5 Geräten Registrierung von bis zu 5 Geräten Registrierung von bis zu 5 Geräten
pro Monat 1 Gerät austauschbar pro Monat 5 Geräte austauschbar pro Monat 5 Geräte austauschbar
1 Stream 3 gleichzeitige Streams möglich 3 gleichzeitige Streams möglich
kostenlos zum Sky Q Abo Aufpreis: 5 Euro monatlich Aufpreis: 10 Euro monatlich
Sky kann auf weiteren TV-Geräten genutzt werden

Fazit

Lebt ihr in einer streamingbegeisterten WG oder mit eurer Familie in einem Haushalt, lohnt sich die Multiscreen-Option für euch am meisten. Wer Sky allein oder im kleineren (Haushalts-)Kreis nutzt, aber viel unterwegs ist und auf unterschiedlichen Mobilgeräten streamt, dem ist Sky Go Plus zu empfehlen. So könnt ihr auch auf Reisen das volle Streamingvergnügen genießen und vermeidet unnötiges Geräte ab- und anmelden.

Mehr Infos zu Sky Go und wie ihr den Dienst auf verschiedenen Geräten wie Fire TV oder Chromecast nutzen könnt, erfahrt ihr unter dem Link.

Netflix oder Amazon: Welcher Streaming-Anbieter passt zu dir?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.