Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. „Upload“ Staffel 2: Start bekannt – wie geht es weiter?

„Upload“ Staffel 2: Start bekannt – wie geht es weiter?

„Upload“ Staffel 2: Start bekannt – wie geht es weiter?
© Amazon

Nach dem Cliffhanger mit dem „Upload“ seine Fans zurückließ, brauchen sie Antworten. Wie steht es um Staffel 2 der Serie auf Amazon Prime?

Ein neues „Black Mirror“ nur in lustig, so wurde die neue Science-Fiction-Serie aus der Feder des „The Office“-Schöpfers Greg Daniels im Vorfeld beworben. Was zuerst wie ein Widerspruch klingt, macht gerade den Reiz der Serie aus, denn „Upload“ präsentiert uns eine düstere Zukunftsvision, lockert das aber mit einer großen Portion Humor auf. Umso niederschmetternder schlägt dann jedoch das Finale ein, das so gar nicht zum Lachen einlädt. Wer sich nicht mehr an das Ende erinnern kann, bekommt im Video eine praktische Zusammenfassung:

Upload Staffel 1 Recap (Englisch)

Die Zusammenfassung reicht euch nicht? Dann streamt (noch mal) alle Folgen bei Prime Video

„Upload“ Staffel 2: Wann starten die neuen Folgen?

Aufgrund der Corona-Krise mussten sich Fans lange Zeit gedulden, das Warten hat jedoch bald ein Ende: „Upload“ Staffel 2 startet am 11. März auf Amazon Prime Video. Wer es kaum erwarten kann, sollte sich den Tag freihalten, denn die Streamingplattform veröffentlicht alle sieben Folgen auf einmal. Ein Serienmarathon ist also garantiert.

„Upload“ Staffel 2: Was passiert am Ende und wie geht es weiter?

– Achtung: Es folgen Spoiler zum Finale von „Upload“ Staffel 2 –

Nathan findet durch das Horizon-Update heraus, dass er in Wirklichkeit der korrupte Part der Firma war und seinen Code an Ingrids Vater verkaufte. Das führt zu einem Bruch in der Beziehung zu Nora, die Nathan für einen besseren Menschen gehalten hat und nun Abstand von ihm nimmt. Aber es kommt noch schlimmer: Ingrid hat sich trotz der Trennung ebenfalls nach Lake View uploaden lassen, damit sie Nathan dauerhaft auf die Pelle rücken kann. Nun ist Nathan noch schlimmer dran als am Anfang. Durch die Herabstufung auf 2G ist er mehr denn je auf Ingrids Gnade angewiesen und nun kann er ihr noch nicht mal aus dem Weg gehen.

Nora muss sich derweil nach dem Attentat bei den Technikfeind*innen in Sicherheit bringen, was im Gegenzug bedeutet, dass sie keinen Kontakt zu Nathan aufnehmen kann. Dank der technischen Barriere konnten sich der digitale Romeo und seine Julia noch nicht einmal anständig ihre Gefühle gestehen. Noch schlechter hätte es für das Paar gar nicht laufen können.

Das Finale lässt noch einige Fragen offen

  • Finden Nathan und Nora wieder zusammen? Wir sind uns sicher, dass wahre Liebe keine Barrieren kennt. Die zweite Staffel wird ihnen aber noch einige Steine in den Weg legen.
  • Wer war wirklich für Nathans Unfall verantwortlich? Und warum wurde er nicht längst aus Lake View gelöscht, wenn sein anonymer Verfolger ihn so dringend töten möchte? Wurde er etwa zu einem bestimmten Zweck nach Lake View gebracht?
  • Wie wird Nathan mit Ingrids An- und Noras Abwesenheit umgehen? Dass Ingrid und er im Bett landen, ist wohl fast garantiert. Wird Nathan seine Ex weiter als Geldspender benutzen oder bleibt er knallhart im 2G-Modus? Keine leichte Wahl, wenn ihr uns fragt.
  • Wird die Download-Technik so weit perfektioniert, dass Nora und Nathan auch im „echten“ Leben vereint sein können?
  • Was ist mit dem neuen Freeware-Programm, das bald auf den Markt kommt? Ist das eine wahre Alternative für die armen Schlucker unter den digitalen Seelen oder steckt ein perfider Plan dahinter? Das sind nur einige Fragen, die uns Amazon bald beantworten wird.

Sci-Fi-Filme gefallen euch genauso gut wie die Serien des Genres? Dann beweist es in unserem Quiz:

SciFi-Quiz: Erkennt ihr diese 30 Filme anhand eines Bildes?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.