„Kevin – Allein zu Haus“-Star Macaulay Culkin feierte 2019 ein Kino-Comeback, das fast niemand bemerkt hat

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

Mit Filmen wie „Kevin allein zu Haus“ und „My Girl“ wurde Macaulay Culkin zu einem der beliebtesten Kinderstars Anfang der 1990er-Jahre. Nach einiger Zeit der Abstinenz von der großen Leinwand wagte er 2019 einen erneuten Versuch.

Der einstige Kinderstar Macaulay Culkin kehrte für den ersten eigenen Film von Multitalent Seth Green („Austin Powers“, „Robot Chicken“) ins Kino zurück. Der Film namens „Changeland“ startete 2019 tatsächlich in einigen US-Kinos. Bemerkt hat das allerdings kaum jemand, als er am 09. Juli in den USA anlief. Am gleichen Tag startete der Film jenseits des Atlantiks zudem im Stream, wodurch der Kino-Release eher bescheiden ausfiel. Als Stream-Version hat „Changeland“ allerdings ebenfalls keine Bäume ausgerissen.

Bei der Bewertungsseite IMDb finden sich mickrige 550 Einschätzungen von Nutzer*innen, Rotten Tomatoes bringt es auf ebenfalls verhaltene 48 Bewertungen von Seiten des Publikums. Man kann also gut und gerne behaupten, dass die Kino-Rückkehr von Macaulay Culkin unterhalb des Radars stattfand. Ob ihr „Changeland“ dennoch eine Chance geben solltet, verrät euch vielleicht der Trailer:

In „Changeland“ geht es um Brandon, gespielt von Seth Green, der herausgefunden hat, dass seine Freundin eine Affäre hat. Den bereits geplanten romantischen Urlaub in Thailand verbringt er deshalb ohne sie und stattdessen mit einem alten, entfremdeten Freund. In dem asiatischen Land stolpern die beiden von einer skurrilen Situation in die nächste und versuchen dabei, den Sinn des Lebens zu finden.

Macaulay Culkin spielt in der Tragikomödie den Part von Ian, der den beiden Freunden in Thailand begegnet und ihnen bei ihrer Sinnsuche Gesellschaft leistet. Im Trailer selbst könnt ihr in mit Hasenohren nachts auf einem Markt sowie auf einem Boot im Gespräch über das Leben neben Seth Green sehen.

Drehbuchautor, Regisseur und Hauptdarsteller Seth Green sagte in einem Statement zu dem Film, dass es wie ein Traum sei, in Thailand mit seinen besten Freunden und einer großartigen Crew drehen zu können. Die beiden Freunde Macaulay Culkin und Seth Green standen zuletzt in „Party Monster“ von 2003 vor der Kamera. Culkin synchronisierte allerdings auch einige Charaktere in Greens erfolgreicher Comedy-Serie „Robot Chicken“.

Nicht nur Macaulay Culkin hat sich seit seinem größten Filmerfolg deutlich verändert:

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Was wurde aus dem Cast von „Kevin allein zu Haus“? Das machen die Schauspieler heute

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Macaulay Culkin
  5. „Kevin – Allein zu Haus“-Star Macaulay Culkin feierte 2019 ein Kino-Comeback, das fast niemand bemerkt hat