Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Tatort
  4. News
  5. „Tatort“: Ist Kommissar Schnabel tot? So geht es nach dem offenen Ende in Dresden weiter

„Tatort“: Ist Kommissar Schnabel tot? So geht es nach dem offenen Ende in Dresden weiter

„Tatort“: Ist Kommissar Schnabel tot? So geht es nach dem offenen Ende in Dresden weiter
© MDR / MadeFor / Marcus Glahn

JETZT ANSEHEN

Vor der WM-Pause überzeugte der „Tatort“ mit seiner bislang besten Folge des laufenden Jahres. Doch was ist am Ende mit Kommissar Schnabel passiert? Wir verraten euch, wie es mit Martin Brambach weitergeht und warnen an dieser Stelle ausdrücklich vor Spoilern zum Finale von „Katz und Maus“.

Tatort

Poster Tatort

Tatort

Achtung, es folgen Spoiler zum „Tatort: Katz und Maus“

Seit sechs Jahren bereichert der Dresdner „Tatort“ die deutsche Fernsehlandschaft um starke bis herausragende Krimis. Ein Grund für die konstant hohe Qualität an der Elbe ist zweifelsohne das Personal um Karin Hanczewski, Cornelia Gröschel und Martin Brambach. Letzterer ist als leicht aus der Zeit gefallenes Beamtentier eigentlich für die humorvollen Zwischentöne verantwortlich, im neusten „Tatort“ war davon allerdings wenig zu sehen.

Revierleiter Peter Schnabel geriet im „Tatort: Katz und Maus“ in die Gewalt eines Verschwörungstheoretikers, der die Freilassung von 150 vermeintlich misshandelten Kindern forderte, die er in den Fängen eines Kinderschänder-Rings wähnte. Die Aufgabe war für die Kommissarinnen Gorniak und Winkler entsprechend nicht zu lösen und so mussten sie zu anderen Mitteln greifen, um ihren Chef zu befreien. Das gelang am Ende des Krimis auch fast, dennoch konnten sie den Schuss auf Peter Schnabel nicht verhindern. Blutend brach der Kriminalhauptkommissar zusammen, während Gorniak und Winkler versuchten, seine Wunde zu versorgen. Ob sie damit erfolgreich waren oder nicht, ließ der Film offen.

Warum der „Tatort: Katz und Maus“ ein Höhepunkt in der Geschichte der Krimireihe ist, erfahrt ihr hier in der ausführlichen Kritik:

Kein „Tatort“-Ende für Martin Brambach: Peter Schnabel hat Entführung überlebt

Mit Nina Rubin und Martina Boenisch verließen zuletzt zwei der beliebtesten „Tatort“-Kommissarinnen die Reihe auf blutige Art und Weise und starben den Serientod, letztere sogar völlig überraschend. Von daher ist es natürlich legitim, die Frage nach dem Schicksal von Peter Schnabel zu stellen. Doch wir können Entwarnung geben. Weder hat sich Schauspieler Martin Brambach vom „Tatort“ verabschiedet, noch fehlt seine Figur in den nächsten beiden Ausgaben, die in diesem Jahr gedreht und 2023 ausgestrahlt werden sollen (unter anderem via Dresdner Wochenzeitung). Bleibt also nur die Frage, wie sehr auf die gerade erlittenen Blessuren eingegangen wird.

Spannende Fakten über Deutschlands beliebteste Krimireihe findet ihr im Video.

Wie gut ihr euch mit dem „Tatort“ auskennt, erfahrt ihr im Quiz.

„Tatort“-Quiz: Testet euer Wissen über Thiel, Boerne und Co.!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.