1. Kino.de
  2. Serien
  3. Merz gegen Merz

Merz gegen Merz

Filmhandlung und Hintergrund

Kurzweilige Comedy-Serie des ZDF von „Stromberg“-Autor Ralf Husmann.

Anne (Annette Frier) und Erik Merz (Christoph Maria Herbst) sind ein eingeschweißtes Team und seit vielen Jahren verheiratet. Doch Liebe hält sie nicht mehr zusammen, eigentlich gehen sie nur noch dem gemeinsamen Alltagstrott nach. Das Paar beschließt, sich scheiden zu lassen. Doch das gemeinsame Haus und der Sohn im Teenageralter (Philip Noah Schwarz) machen die Sache nicht gerade einfacher. Hinzu kommt, dass die beiden in der Firma von Annes Vater arbeiten, der im Zuge einer Demenzerkrankung langsam von seiner Position zurücktritt und die Geschäfte in Eriks Hände geben möchte.

Sowohl privat als auch beruflich versuchen Anne und Erik Herr beziehungsweise Frau der Lage zu bleiben, doch bei dem Chaos fällt es manchmal schwer, die Nerven zu behalten. Eine Paartherapie soll helfen, die Situation zu bewältigen – was nicht immer ganz gelingt. Gott sei Dank muss hier nur ein Stofftier dran glauben…

„Merz gegen Merz“ – Hintergründe

Mit der Comedy-Serie „Merz gegen Merz“ gelang dem Zweiten Deutschen Fernsehen laut Kritiker*innen ein echter Volltreffer. Kreiert wurde die Serie von „Stromberg“-Autor Ralf Husmann, der auch für einen Großteil der Episoden das Drehbuch verfasst hat. Der Startschuss für die ersten acht Episoden fiel am 18. April 2019 – das ZDF strahlte die erste Staffel in Doppelfolgen über das verlängerte Oster-Wochenende aus. Die Verantwortlichen des Senders zeigten sich derart begeistert von ihrem Comedy-Neustart, dass sie bereits kurz vor Erstveröffentlichung bekannt gaben, eine zweite Staffel produzieren zu wollen.

Wer Gefallen an der neuen Comedy-Serie gefunden hat, kann sich also schon bald auf Nachschub freuen. Die Dreharbeiten für Staffel 2 sind bis Dezember 2019 angesetzt. Wie es mit Anne und Erik im Beruf als auch privat weiter geht und was Sohnemann Leon als nächstes anstellt, erfahren wir also voraussichtlich 2020. Ein genauer Sendetermin wurde bisher noch nicht bekannt gegeben.

In den Hauptrollen glänzen die comedyerprobten Darsteller Annette Frier („Danni Lowinski“) und Christoph Maria Herbst („Stromberg“), Leon-Darsteller Philip Noah Schwarz hatte in „Dieses bescheuerte Herz“ an der Seite von Elyas M’Barek auch schon einen ersten großen Kinoauftritt. Außerdem dabei Lena Dörrie („Ladykracher“), Michael Wittenborn („Stromberg – Der Film“), Claudia Rieschel („Das Traumschiff – Palau“) und Bernd Stegemann („Der Baader Meinhof Komplex“).

Merz gegen Merz im Stream

Merz gegen Merz ist leider derzeit nicht bei den größten Streaming-Anbietern in Deutschland verfügbar. Das Programm der Plattformen wie Netflix, Amazon Prime Video oder Sky Ticket wird mehrmals monatlich aktualisiert. Auf Kino.de findest Du weitere Infos und Hintergründe zu Merz gegen Merz.

Merz gegen Merz bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Merz gegen Merz bei Amazon Instant Video
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Merz gegen Merz bei MaxdomeStore
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Merz gegen Merz bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Merz gegen Merz bei iTunes
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Merz gegen Merz bei Google Play
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

News und Stories

Kommentare