Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ)
  4. News
  5. GZSZ-Star Valentina Pahde beginnt XXL-Auszeit und RTL verrät: So lange bleibt Sunny noch im Kiez

GZSZ-Star Valentina Pahde beginnt XXL-Auszeit und RTL verrät: So lange bleibt Sunny noch im Kiez

GZSZ-Star Valentina Pahde beginnt XXL-Auszeit und RTL verrät: So lange bleibt Sunny noch im Kiez
© RTL / Rolf Baumgartner

Nicht mehr lange, dann heißt es für Fans von Valentina Pahde Abschied nehmen: zumindest von Sunny bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“.

Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ)

Anfang November des letzten Jahres verkündete GZSZ-Star Valentina Pahde, dass sie in wenigen Monaten eine XXL-Pause einlegen wird. Die 28-Jährige ist seit fast acht Jahren bei der erfolgreichen Daily als Enkelin des Urgesteins Jo Gerner zu sehen und gehört zweifellos zu den absoluten Fan-Lieblingen – so wie auch ihre Serienfigur Sunny Richter. Von der müssen sich GZSZ-Fans allerdings bald für eine ganze Weile verabschieden. Auf ihrem Instagramaccount (@valentinapahde) teilte die gebürtige Münchnerin nun Impressionen von ihrem Ausstieg.

Ob sich Valentina Pahde in ihrer langen Auszeit verändern wird, bleibt abzuwarten. Welche Ex-GZSZ-Stars neue Wege eingeschlagen haben, erfahrt ihr im Video:

Tränenreicher Abschied: Valentina Pahde schließt das Kapitel GZSZ

Am vergangenen Freitag, dem 27. Januar 2023, fiel für die Schauspielerin die letzte Klappe bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Viele Kolleg*innen, darunter Chryssanthi Kavazi, Wolfgang Bahro und Ulrike Frank, nahmen Abschied von dem Daily-Star; sogar Tränen sind geflossen, wie der Fotobeweis zeigt:

Von einigen ihrer 845.000 Follower*innen auf ihren Ausstieg angesprochen, verriet die Sunny-Darstellerin zuvor nähere Details zu ihrem Abschied:

„Ich drehe noch bis Ende des Monats für @gzsz und dann ist erstmal time to say goodbye! Weil so viele Fragen dazu kamen kann ich euch sagen dass ich erstmal ein Jahr Pause machen werde. Alles andere ist noch offen“

Wie lange wird Sunny noch bei GZSZ zu sehen sein?

Auch wenn sich Pahde bereits vom Set verabschieden hat, ist Sunny noch darüber hinaus „bis zum Frühling 2023“ in der Daily zu sehen, wie RTL verrät. Die Folgen werden schließlich mit einer Vorlaufzeit von mehreren Wochen produziert. Entsprechend vermuten wir, dass Sunnys Abschied Mitte März ansteht.

Wieso verlässt Sunny den Kolle-Kiez?

Wie Pahdes XXL-Auszeit in der Serie erklärt wird, ist noch nicht bekannt. Vor Kurzem machte Sunny einen Workshop im Ausland, ist aber mittlerweile wieder zu W&L zurückgekehrt. Ob es sie schon bald erneut beruflich in eine andere Stadt oder in ein anderes Land verschlägt, bleibt abzuwarten. Wir gehen aber erst einmal nicht davon aus, dass Sunny etwas zustoßen oder gar ein endgültiger Abschied bevorstehen wird.

Kehrt Valentina Pahde zu GZSZ zurück?

Auch wenn es noch keine konkreten Details zu Pahdes Comeback gibt und die Schauspielerin in ihrer Instagram-Story nur vage Andeutungen zu ihrer Rückkehr macht, bleibt dennoch zu hoffen, dass sie im kommenden Jahr wieder ans GZSZ-Set zurückkehren wird. Ihr ehemaliger Spielpartner Thaddäus Meilinger hatte sich im Jahr 2021 ebenfalls in eine Pause auf unbestimmte Zeit verabschiedet und ist bis heute nicht ans GZSZ-Set zurückgekehrt – zumindest nach aktuellem Informationsstand. Pahdes Ankündigung, dass es sich bei ihr erst einmal nur um „ein Jahr“ handeln wird, lässt allerdings auf eine Rückkehr 2024 hoffen. Wir drücken allen Sunny-Fans die Daumen und wünschen der Schauspielerin eine erholsame Auszeit!

Wenn ihr jetzt wissen wollt, was demnächst im Kolle-Kiez passiert und wie es für Emily, Nihat und Lilly weitergeht, bleibt ihr mit unserer GZSZ-Vorschau immer auf dem aktuellsten Stand:

Regulär wird „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ jeden Montag bis Freitag bei RTL ausgestrahlt. Bis zu fünf Folgen im Voraus könnt ihr jederzeit mit einem Premium-Account von RTL+ streamen. Das Abo könnt ihr einmalig 30 Tage lang kostenlos testen.