Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Gute Zeiten, schlechte Zeiten
  4. News
  5. GZSZ: Ab heute zeigt die Daily wieder Kussszenen

GZSZ: Ab heute zeigt die Daily wieder Kussszenen

Author: Susan EngelsSusan Engels |

© TVNOW / Benjamin Kampehl

Auch die RTL-Daily „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ wird von der Corona-Pandemie beeinflusst. Um eine ganz besondere Szene drehen zu können, waren für zwei GZSZ-Stars sogar private Einschränkungen nötig. Achtung, es folgen mögliche Spoiler!

Seit letztem Frühjahr hält das Coronavirus die Welt in Atem. Jede/r Einzelne muss sich zurzeit einschränken, die wichtigen Hygienemaßnahmen befolgen und in entsprechenden Fällen sogar in Quarantäne gehen. Auch Film- und Fernsehproduktionen sind durch die Pandemie stark betroffen. Drehs müssen gestoppt, abgesagt oder verschoben werden. GZSZ-Fans hatten allerdings Glück: Auch wenn die Dreharbeiten ihrer Lieblingsserie zweimal unterbrochen werden mussten, konnte die Daily bisher lückenlos ausgestrahlt werden. Zwischendurch setzte man auf spezielle Sonderfolgen, die dem Produktionsteam einen kleinen Puffer zum Umplanen gaben.

Umgeplant wurde auch in den folgenden Fällen:

Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen

Und dennoch: Dass man wegen der Corona-Schutzmaßnahmen zurzeit komplett auf Berührungen und intimere Szenen verzichten muss, bleibt nicht unbemerkt. Gefühle spielen bei GZSZ eine große Rolle, Liebesszenen waren vor der Corona-Pandemie keine Seltenheit. Auch wenn die Qualität der Serie durch fehlende Liebesszenen nicht gelitten hat, vermissen viele GZSZ-Fans die Darstellung körperlicher Nähe. Um eine sich aktuell anbahnende Liebesbeziehung glaubwürdig erzählen zu können, hat man sich bereits im vergangenen Jahr dazu entschlossen, besondere Maßnahmen zu ergreifen.

Schauspielerin Ulrike Frank, die in der Serie die taffe Geschäftsfrau Katrin Flemming verkörpert, und ihr Schauspielpartner Jan Kittmann, der den Bauleiter Tobias Evers spielt, haben sogar Einschränkungen in ihrem Privatleben in Kauf genommen, um eine ganz besondere Szene möglich zu machen…

Endlich wieder Liebesszenen

Händchen halten, ein leidenschaftlicher Kuss und Umarmungen: Szenen, die GZSZ-Fans schon seit vielen Monaten nicht mehr gesehen haben. Um die Nähe und Vertrautheit zwischen Katrin und Tobias darstellen zu können, begaben sich deren Darsteller*innen im November des letzten Jahres in Teil-Quarantäne – eine wichtige Maßnahme, die aber natürlich nicht alle Schauspieler*innen jederzeit ergreifen können. Deshalb wird das Folgende wohl weiterhin eine Seltenheit bleiben: Ab heute, dem 20. Januar 2021, wird es bei GZSZ wieder Kuss- und Liebesszenen zwischen den beiden geben. „Natürlich haben wir das ausgenutzt und Szenen aus verschiedensten Folgen gedreht, damit wir möglichst viel für die Geschichte über einen gewissen Zeitraum haben.“, erzählt Schauspielerin Ulrike Frank im Interview mit RTL.

Katrin und Tobias werden sich in Zukunft also öfters näher kommen – und das nicht nur hinter verschlossenen Türen. Die erste Kussszene der beiden könnt ihr euch bereits jetzt im Stream bei TVNOW Premium ansehen.

Wir freuen uns auf weitere leidenschaftliche Szenen und sind gespannt, wie es zwischen Katrin und Tobias weitergeht. „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ seht ihr fast täglich bei RTL: immer montags bis freitags, ab 19:40 Uhr. In unserer GZSZ-Vorschau erfahrt ihr, was in den nächsten drei Wochen im Kolle-Kiez passiert.

Liebesfilm-Quiz: Erkennst du anhand der Kuss-Szene den Film?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories