Ausstieg bei GZSZ? Jörn Schlönvoigt spricht über seinen Abschied

Author: Susan EngelsSusan Engels |

Gute Zeiten, schlechte Zeiten Poster

Seit nunmehr 15 Jahren gehört der Schauspieler Jörn Schlönvoigt nun zum festen Cast bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ und ist damit ein echtes Urgestein der RTL-Daily. Nun hat der Serien-Liebling in einem Interview über seinen Ausstieg gesprochen und dabei seine klaren Vorstellungen geäußert.

Am 1. Dezember 2004 machten GZSZ-Fans das erste Mal Bekannschaft mit Philip Höfer – der damals noch ein junger Schüler und um einige Erlebnisse und Schicksalsschläge ärmer als heute war. Weit über ein Jahrzehnt später steht GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt immer noch regelmäßig vor den RTL-Kameras und gehört zum Kolle-KIiez wie die guten zu den schlechten Zeiten.

Nach einer Babypause, der gebürtige Berliner ist mittlerweile Vater einer kleinen Tochter, ist das GZSZ-Set in Potsdam-Babelsberg nun wieder Teil von Schlönvoigts Alltag. Doch wie sehen seine Zukunftspläne als Schauspieler aus? Wird der 32-Jährige auch weiterhin Teil der erfolgreichen RTL-Daily sein? In einem Interview mit Bunte.de sprach der GZSZ-Star Klartext.

Abschied vom Kolle-Kiez? Das haben diese GZSZ-Charaktere bereits hinter sich:

GZSZ-Quiz: Wie sind diese Charaktere aus der Serie geschieden?

Ausstieg? Jörn Schlönvoigt verrät seine Pläne

Auch wenn aktuell noch keine Ausstiegspläne bekannt sind, hat sich der Schauspieler bereits Gedanken über ein mögliches Szenario gemacht. Im Gespräch mit der Bunten verriet er, dass er sich seinen Ausstieg unspektakulär wünsche: „Es muss jetzt kein Mord und Totschlag sein, es muss nichts in die Luft fliegen, ich möchte auch nicht ins Kloster gehen. Aber ich glaube, es wäre wirklich ein: Ich komme hier nicht mehr klar, ich möchte die Welt entdecken, Tschüssikowski.“

Statt des gefürchteten Serien-Todes bevorzugt Schlönvoigt einen für Fans verträglicheren Abgang, der auch ein mögliches Comeback nicht ausschließt. Bleibt zu hoffen, dass es noch lange dauert, bis sich die Serien-Macher tatsächlich mit Philip Höfers Ausscheiden beschäftigen müssen. Nach 15 Jahren käme der Wunsch nach einem Tapetenwechsel allerdings auch nicht überraschend…

Auch sie hat sich nach neun Jahren für einen Ausstieg entscheiden:

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
10 Jahre nach ihrem Ausstieg bei GZSZ: So sieht „Paula Rapf” heute aus

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Serien-News
  4. Gute Zeiten, schlechte Zeiten
  5. Ausstieg bei GZSZ? Jörn Schlönvoigt spricht über seinen Abschied