Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Griselda
  4. „Griselda“ Staffel 2: Kommt eine Fortsetzung der Netflix-Serie?

„Griselda“ Staffel 2: Kommt eine Fortsetzung der Netflix-Serie?

„Griselda“ Staffel 2: Kommt eine Fortsetzung der Netflix-Serie?
© Netflix

Ab sofort könnt ihr alle sechs Folgen von „Griselda“ auf Netflix sehen. Wie stehen die Chancen auf eine Fortsetzung der Serie in Staffel 2?

Griselda

Poster Griselda

Streaming bei:

Crime-Fans bekommen im neuen Jahr Seriennachschub auf Netflix. In der Biopic-Krimiserie „Griselda“, die auf der wahren Geschichte der berüchtigten kolumbianischen Drogenbaronin Griselda Blanco basiert, schlüpft die „Modern Family“-Darstellerin Sofía Vergara in ihre erste Drama-Rolle und zeigt sich mal von einer ganz anderen Seite.

Alle Folgen der neuen Netflix-Serie von den kreativen Köpfen hinter „Narcos“ starten am 25. Januar 2024 im Stream auf Netflix. Wenn ihr euch fragt, ob die Geschichte nach den sechs der rund 50-minütigen Episoden fortgesetzt wird, erfahrt ihr hier, wie es um Staffel 2 von „Griselda“ steht.

Anzeige

Falls ihr noch nicht reingeschaut habt, könnt ihr im Trailer zu „Griselda“ einen Blick auf Sofía Vergara als brutale Kartellchefin werfen:

Griselda Trailer Deutsch

Mit Sky Entertainment Plus könnt ihr euch die volle Film- und Serienvielfalt inklusive Netflix zum Vorteilspreis holen. Netflix könnt ihr übrigens auch in Kombination mit waipu.tv zum Vorteilspreis buchen, ohne dabei euren bestehenden Account zu verlieren.

„Griselda“ Staffel 2: Wird es eine Fortsetzung geben?

Falls ihr auf Staffel 2 hofft, müssen wir euch vermutlich enttäuschen. „Griselda“ ist als Miniserie angelegt, weshalb die Geschichte rund um die legendäre Drogenbaronin Griselda Blanco in den sechs Folgen auserzählt wird. Daher ist eine Fortsetzung nach aktuellem Stand nicht geplant und Staffel 2 unwahrscheinlich.

Anzeige

Zwar gibt es auch immer wieder mal Miniserien, die bei großem Erfolg doch noch eine Fortsetzung erhalten, im Fall von „Griselda“ erscheint das allerdings wenig sinnvoll. Nicht nur durch das Format der Miniserie, sondern auch durch die reale Hintergrundgeschichte, waren die grundlegende Handlung und das Ende von „Griselda“ (Achtung, es folgen Spoiler!) von Anfang an festgelegt.

Inhaltlich gibt es keinen Grund für eine Fortsetzung, denn die Geschichte ist auserzählt. Das machen auch die finalen Einblendungen vor dem Abspann deutlich, die uns erklären: Genau wie das Realvorbild landet die Serien-Griselda am Ende im Gefängnis und stirbt nach ihrer Entlassung und Rückkehr nach Kolumbien 2012 in Medellín, im Alter von 69 Jahren durch ein Attentat.

Statt „Griselda“ Staffel 2: Serienalternativen für Krimi-Fans

Das heißt natürlich nicht, dass sich in Zukunft nicht noch weitere Serienprojekte in diese Richtung ergeben könnten, vielleicht ja erneut von den „Narcos“-Schöpfern? Fans von Sofía Vergara kommen natürlich auch in „Modern Family“ auf ihre Kosten. Für eher hartgesottene Krimi-Fans, die mit der Familiensitcom nicht viel anfangen können, haben wir ein paar andere tolle Serienalternativen zu „Griselda“:

  • „Narcos“: Da „Griselda“ den Köpfen der „Narcos“-Schöpfer entsprungen ist, kann man die Serie quasi als verwandt bezeichnen. Auch wenn sie inhaltlich nicht direkt verbunden sind, tauchen in „Griselda“ ein paar bekannte Gesichter aus der beliebten Drogenkartell-Serie auf. Alle drei Staffeln könnt ihr auf Netflix streamen.
  • „Narcos: Mexico“: Als Spin-off von „Narcos“, das eigentlich als Staffel 4 der Originalserie geplant war, gehört der Ableger über die Drogenkriege im Mexiko der 1970er Jahre ebenfalls auf eure Watchlist. Mittlerweile gibt es drei Staffeln, die ihr alle auf Netflix findet.
  • „Sons of Anarchy“: Die beliebte Krimi-Serie über die skrupellose Motorrad-Gang „Sons of Anarchy“, die in der kalifornischen Kleinstadt Charming die Strippen zieht, solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Alle sieben Staffeln könnt ihr auf Disney+ streamen.
  • „Queen of the South“: Die Krimi-Dramaserie zeigt den Aufstieg der fiktiven Teresa Mendoza (Alice Braga) zur Drogenbaronin. Alle fünf Staffeln findet ihr auf Netflix.
  • „Breaking Bad“: Die gefeierte Serie um den ehemaligen Chemielehrer Walter White (Bryan Cranston), der sich nach und nach zum Drogenboss „Heisenberg“ wandelt, ist längst Kult und Pflicht für alle Fans von Kartell-Serien! Ihr findet die Serie auf Netflix im Abo und bei Amazon zum Kauf.
  • „True Detective“: Die beliebte und vielfach ausgezeichnete Krimi-Anthologie-Serie stellt in jeder Staffel eine neue Gruppe von Ermittler*innen in den Vordergrund, die tief in die Unterwelt der USA hinabgezogen werden. Aktuell startet schon die vierte Staffel bei Sky und WOW.
Anzeige

Seid ihr echte True-Crime-Fans? Testet euer Wissen im Quiz:

True-Crime-Quiz: Nur wahre Crime-Fans schaffen die volle Punktzahl!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Anzeige