Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Griselda

Griselda

Griselda - Teaser Deutsch
© Netflix
Anzeige

Griselda: Miniserie mit Sofía Vergara als brutale Kartell-Anführerin Griselda Blanco.

„Griselda“ im Stream

Poster Griselda

Streaming bei:

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Handlung und Hintergrund

Bereits als Teenagerin war Griselda Blanco (Sofía Vergara) in ihrer Heimat, einem Vorort von Medellín, berüchtigt für ihre Gewaltbereitschaft und Unberechenbarkeit. Nach ihrer Jugend, geprägt von Missbrauch und Gewalt, wird die gewiefte und ehrgeizige kolumbianische Geschäftsfrau zu einer Pionierin des Medellín-Kartells in Miami und gründet ihre eigene Organisation. Als Godmother of Cocaine, Black Widow, oder einfach nur: die Patin macht sich die Drogenbaronin einen Namen und schafft es, zumindest anfänglich, durch ungeahnte Brutalität gepaart mit ihrem Charme Geschäft und Familie gekonnt zu vereinbaren.

Griselda - Teaser Deutsch

„Griselda“ – Hintergründe, Besetzung, Streamingstart

Die Netflix Miniserie „Griselda“ basiert auf dem Leben der berühmt-berüchtigten kolumbianischen Geschäftsfrau und Mutter Griselda Blanco, die während der 1970er und 1980er Jahre in den USA eines der profitabelsten Kartelle aller Zeiten aufbaute.

Anzeige

Bereits 2017 wurde das Leben der Griselda Blanco mit dem Drama „Cocaine Godmother“ verfilmt, wo Catherine Zeta-Jones in die Rolle der Drogenbaronin schlüpfte. In der Netflix-Serie ist die Rolle der Griselda mit „Modern Family“-Star Sofía Vergara nicht weniger prominent besetzt. „Griselda“ stellt für die kolumbianisch-US-amerikanische Schauspielerin ein Herzensprojekt dar: Für ihre erste Drama-Hauptrolle arbeitete sie über acht Jahre mit dem kolumbianischen Produzenten Luis Balaguer an der Entwicklung der Serie. Neben Vergara standen Alberto Guerra („Narcos“) als Dario Sepúlveda, Christian Tappan („Der Jahrhundertraub“) als Arturo Mesa, Juliana Aidén Martinez („The Blacklist“) als June Hawkins, sowie Vanessa Ferlito („CSI: NY“) als Carmen Gutiérrez vor der Kamera.

Die Macher der Serienhits „Narcos“ und „Narcos: Mexico“, Eric Newman und Andrés Baiz, zeichnen hinter der Kamera als Produzenten verantwortlich, während Ingrid Escajeda als Showrunnerin, Autorin und ausführende Produzentin tätig ist. Ab dem 25. Januar 2024 kann das packende Biopic rund um die Patin „Griselda“ auf Netflix gestreamt werden.

 

 

News und Stories

Darsteller und Crew

  • Alberto Ammann
    Alberto Ammann
  • Sofía Vergara
    Sofía Vergara
  • Vanessa Ferlito
  • Paulina Dávila
  • Martín Rodríguez
  • José Zúñiga
    José Zúñiga

Kritiken und Bewertungen

3,5
2 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Anzeige