Interaktive Filme auf Netflix: Liste & welche Geräte sie abspielen

Author: Kristina KielblockKristina Kielblock |

Black Mirror Poster

Netflix hat inzwischen mehrere interaktive Inhalte auf seiner Plattform, bei denen ihr die Regie übernehmen könnt. Die Option klappt nicht bei euch? Wir können vielleicht helfen.

Wie die Daily Mail schon letztes Jahr verraten hatte, war der erste Test mit der Interaktion die Kinderserie: „Der gestiefelte Kater“. Damals wurde schon angekündigt, dass auch Produktionen für Erwachsene in den Genuss dieser Funktion kommen sollen. Ted Sarandos von Netflix verriet, dass 2018 insgesamt 80 Filme und 30 Serien mit dieser Funktion ausgestattet werden sollen.

Dies hat wohl nicht ganz geklappt, aber die Vision scheint da zu sein und einige Beispiele könnt ihr auch schon finden:

Aufgrund des obigen Statements nehmen wir an, dass 2019 noch eine Reihe weiterer Filme und möglicherweise auch Serien dazukommen werden. Der Präsident von Netflix, Reed Hastings sagt: „Wenn man einmal die Interaktivität eingeführt hat, kann man alles ausprobieren.“

Interaktive Filme funktionieren nicht? Gerät wahrscheinlich nicht geeignet!

Falls bei euch die Interaktivität nicht funktioniert, kann das einen ganz einfachen Grund haben. Die Funktion ist nämlich nicht mit allen möglichen Abspielgeräten zugänglich. Netflix bietet euch dazu eine Liste, aber wir sagen es euch auch hier:

Mit diesen Geräten könnt ihr die interaktive Funktion nutzen

  • Smart-TV
  • Spielkonsolen
  • Streaming-Player (PC)
  • iOS mit der neuesten Version der Netflix-App
  • Android-Geräte mit Android ab Version 6.11 (bisher aber nur „Stretch Armstrong“ möglich)
  • Falls es trotzdem nicht geht, versucht es mit einem Update der Netflix-App

Diese Geräte können die interaktive Option NICHT abspielen

  • Apple TV
  • Windows-App
  • Browser mit Silverlight
  • Google Chromecast
  • Alles, was schon überaltert ist und kein Netflix-Software-Update bekommt.

Wie würden Sie entscheiden?

Die Emmy-gekürte Sci-Fi-Serie „Black Mirror“ eignet sich für so ein Unterfangen hervorragend, denn sie geht vor allem kritisch den sozialen Implikationen technischer Neuerungen auf den Grund. Das Nutzer demnächst wie in einem Videospiel-Adventure ihre eigenen Weichen in Serienepisoden stellen, könnte die Art, wie wir Unterhaltung genießen, in ganz neue Dimensionen führen.

Da Netflix ein internationaler Anbieter ist, könnte eine solche Funktion auch interessante Erkenntnisse mit sich bringen: Entscheiden sich US-Amerikaner für ein anderes Ende als Europäer? Gibt es ein Land, das besonders gerne Happy-Endings herbeiführt? Wer will am liebsten Blut sehen?

Netflix-Forever-Quiz: Nur Netflix-Experten schaffen 18/20 Punkte!

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Serien-News
  4. Black Mirror
  5. Interaktive Filme auf Netflix: Liste & welche Geräte sie abspielen