Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Micro-Chip-Man

    • Kinostart: 20.11.1986
    • Science-Fiction-Film
    • 16
    • 88 Min

    Nicht übermäßig packende Mischung aus "Frankenstein" und "Terminator".

  • Of Unknown Origin

    Of Unknown Origin

    • Kinostart: 01.05.1986
    • Science-Fiction-Film
    • 88 Min

    Psychodrama von George P. Cosmatos über einen Bankangestellten, der in seinem Haus eine riesige, intelligente Ratte jagt.

  • Flesh Gordon - Schande der Galaxis

    • Kinostart: 15.08.1991
    • Science-Fiction-Film
    • 18
    • 102 Min

    Mit den gleichen Zutaten wie beim ersten Teil von 1972 (eine geschnittene Fassung entwickelte sich zum Kultfilm in den Programmkinos) versucht sich Howard Ziehm erneut an einer respektlosen Parodie auf die legendären „Flash Gordon“-Serials mit Buster Crabbe. Krass überzeichnete, grell-bunte Szenen und Charaktere, tabuloser und bisweilen sexistischer Humor, augenzwinkernde Geschmacklosigkeiten und bewußt schäbig gehaltene...

  • Empire of Ash

    • Science-Fiction-Film

    Explosives Endzeitdrama, wie die derzeit wieder sehr beliebt werden. Im Stile der erfolgreichen „Mad Max“-Triologie kommen derzeit viele Billigproduktionen daher, auch wenn sie nicht annähernd diese Qualitäten erreichen. Eine Ansichtskassette lag uns leider nicht vor, die Attraktivität des Genres für das Actionpublikum verspricht allemal gute Umsätze.

  • Threshold

    Threshold

    • Science-Fiction-Film

    Kanadisches Drama, in dem sich Donald Sutherland als Herzchirurg fragen muss, wo die Grenzen seiner ethischen Verantwortung liegen.

  • Videodrome

    • Kinostart: 01.07.1985
    • Science-Fiction-Film
    • 87 Min

    Kanadas David Cronenberg hat sich auf die Erstellung philosophisch bedeutsamer Horrorschocker spezialisiert und kritisiert in seinen Filmen mit Vorliebe die Auswüchse der modernen Humanbiologie („Die Fliege“, „Die Unzertrennlichen„). In „Videodrome“ (1982) erzählt er vom parasitären Fernsehen, das den Menschen evolutionär verwandelt. Mit Deborah „Blondie“ Harry, dem grundsätzlich sehenswerten James Woods und vielen...