Videodrome

Kinostart: 01.07.1985

„Videodrome“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Kanadas David Cronenberg hat sich auf die Erstellung philosophisch bedeutsamer Horrorschocker spezialisiert und kritisiert in seinen Filmen mit Vorliebe die Auswüchse der modernen Humanbiologie („Die Fliege“, „Die Unzertrennlichen“). In „Videodrome“ (1982) erzählt er vom parasitären Fernsehen, das den Menschen evolutionär verwandelt. Mit Deborah „Blondie“ Harry, dem grundsätzlich sehenswerten James Woods und vielen...

Max Renn, Betreiber des privaten Minisenders Civic TV zu Montreal, stößt eines Tages auf ein mysteriöses Piratenprogramm namens „Videodrome“, das von morgens bis abends Folter, Auspeitschungen und Mord über den Äther schickt. Neugierig geworden, macht sich Max auf, um die Produzenten von Videodrome kennenzulernen, muß aber zu seinem nicht geringen Entsetzen feststellen, daß der Konsum von Videodrome fatale Folgen für den menschlichen Organismus hat.

Der Chef eines kleinen kanadischen Kabelsenders stößt bei der Suche nach neuen Attraktionen auf ein mysteriöses Snuff-Liveprogramm, dessen Funksignale offenbar nicht ohne Folgen für die menschliche Gesundheit bleiben. Intelligenter Horrorschocker von David Cronenberg mit Deborah „Blondie“ Harry, dem grundsätzlich sehenswerten James Woods und vielen Überraschungen.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Videodrome

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Kanadas David Cronenberg hat sich auf die Erstellung philosophisch bedeutsamer Horrorschocker spezialisiert und kritisiert in seinen Filmen mit Vorliebe die Auswüchse der modernen Humanbiologie („Die Fliege“, „Die Unzertrennlichen“). In „Videodrome“ (1982) erzählt er vom parasitären Fernsehen, das den Menschen evolutionär verwandelt. Mit Deborah „Blondie“ Harry, dem grundsätzlich sehenswerten James Woods und vielen Überraschungen.

News und Stories

  • Remake von Horrorthriller "Videodrome"

    Bei Universal Pictures wird ein Remake des Thrillers „Videodrome“ aus dem Jahr 1983 entwickelt. David Cronenberg inszenierte damals den Film, in dem es um eine Foltersendung im Fernsehen ging, die Halluzinationen bei den Zuschauern auslöste, um sie zu manipulieren. Das modernisierte Remake schreibt Ehren Kruger („Der verbotene Schlüssel“).

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Videodrome