Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme



  • Piégé

    Piégé

    • Kriegsfilm

    Ein Kammerspiel benötigt keine Kammer, sondern nur einen begrenzten Raum, den über die gesamte Spieldauer kaum ein Beteiligter verlässt. In diesem Fall liegt der begrenzte Raum unter dem Himmel über der Wüste, und die Fessel ist eine entsicherte Mine, die der Held tunlichst nicht verlassen sollte. Platz genug für eine spannende, klaustrophobische und unter solchen Bedingungen erstaunlich abwechslungsreiche Story...

  • Rock the Casbah

    Rock the Casbah

    • Kriegsfilm

    Nahostkonflikt-Drama um vier junge Israelis, die während der Ersten Intifada 1989 nach Gaza geschickt werden.

  • Linhas de Wellington

    Linhas de Wellington

    • Kriegsfilm

    Der mit über 150 Minuten längste Film im Wettbewerb wurde vom verstorbenen Regisseur Raul Ruiz begonnen und von seiner Frau vollendet. Das Historiendrama schildert die Anstrengungen von General Lord Wellington, der 1810 gegen zahlenmäßig überlegene französischen Truppen antritt, bei Torres Vedras ein Bolllwerk errichtet und mit der Strategie verbrannter Erde arbeitet, um dem Gegner Nachschub und Proviant abzuschneiden...

  • Utomlyonnye solntsem 2: Zitadel

    • Kriegsfilm

    Nikita Michalkow bringt seine gewaltige Kriegstrilogie mit „Die Zitadelle“ zu ihrem bittersüßen Abschluss. Tatsächlich wurde dieser Teil parallel mit dem zweiten Teil „Der Exodus“ gedreht - gemeinsam gehören die beiden Filme mit einem Budget von 40 Mio. Dollar zu den aufwändigsten russischen Filmprojekten aller Zeiten. Opulente Bilder machen das mächtige Stück Überwältigungskino zum Sehgenuss, weniger gut schmeckt...

  • Hinterhalt in Afghanistan

    Hinterhalt in Afghanistan

    • Kriegsfilm

    TV-Kriegsdrama um eine Militärärztin, die im Afghanistan-Einsatz zwischen die Fronten gerät.

  • Hors la loi

    Hors la loi

    • Kinostart: 22.09.2010
    • Kriegsfilm
    • 137 Min

    Rachid Bouchareb ("Tage des Ruhms") erzählt die bewegende und packende Geschichte von einer Hand voll Männer, die eine Bank überfallen wollen, um den Unabhängigkeitskampf von Algerien zu unterstützen.