Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. X-Men: Zukunft ist Vergangenheit
  4. Stream

X-Men: Zukunft ist Vergangenheit (2014) · Stream


Du willst X-Men: Zukunft ist Vergangenheit online schauen? Hier findest du in der Übersicht, auf welchen Video-Plattformen X-Men: Zukunft ist Vergangenheit derzeit legal im Stream oder zum Download verfügbar ist – von Netflix über Amazon Prime Video und Sky Ticket bis iTunes.

X-Men: Zukunft ist Vergangenheit bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
X-Men: Zukunft ist Vergangenheit bei Amazon Prime Video
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 9.99€
Zum Angebot *
X-Men: Zukunft ist Vergangenheit bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
X-Men: Zukunft ist Vergangenheit bei Sky Store
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 9.99€
Zum Angebot *
X-Men: Zukunft ist Vergangenheit bei RTL+
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
X-Men: Zukunft ist Vergangenheit bei Joyn
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
X-Men: Zukunft ist Vergangenheit bei Google Play
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 9.99€
Zum Angebot *
X-Men: Zukunft ist Vergangenheit bei iTunes
Kaufen ab 9.99€
Zum Angebot *
X-Men: Zukunft ist Vergangenheit bei Maxdome Store
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 9.99€
Zum Angebot *
X-Men: Zukunft ist Vergangenheit bei Rakuten TV
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 9.99€
Zum Angebot *
X-Men: Zukunft ist Vergangenheit bei Microsoft
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 9.99€
Zum Angebot *
X-Men: Zukunft ist Vergangenheit bei Chili
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 9.99€
Zum Angebot *
X-Men: Zukunft ist Vergangenheit bei Videoload
Kaufen oder leihen evt. möglich
Zum Angebot *
X-Men: Zukunft ist Vergangenheit bei Videociety
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 9.99€
Zum Angebot *

Filmhandlung

In der nicht allzuweit entfernten Zukunft müssen sich Professor X (Patrick Stewart) und Magneto (Ian McKellen) zusammen mit weiteren X-Men wie Wolverine (Hugh Jackman) verschanzen um nicht von gigantischen Roboter dezimiert zu werden. Gemeinsam versuchen sie dank einer Zeitreise-Funktion ein entscheidendes Detail im Jahr 1973 zu ändern. Die einzige Verbindung in die Vergangenheit, der die Reise unbeschadet überstehen kann, ist ausgerechnet Wolverine. Dank seiner regenerativen Superkräfte kann er die nötigen Informationen aus der Zukunft an die X-Men der 1970er Jahre weitergeben. Jedoch sind Professor X (James McAvoy), Magneto (Michael Fassbender) und Mystique (Jennifer Lawrence) mehr als verstritten.

„X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“ im Stream

Es ist das Gipfeltreffen auf das die Filmfans gehofft haben. Während die ältere Generation der X-Men rund um Patrick Stewart und Ian McKellen Anfang der 2000er die Superhelden-Filme salonfähig gemacht haben, erzählten die Prequel-Filme mit James McAvoy und Michael Fassbender die Vorgeschichte. Dank X-Men-Anführer Wolverine (Hugh Jackman) werden beide Schauspiel-Generationen in diesem Film miteinander verbunden.

News und Stories