Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Logan - The Wolverine
  4. News
  5. Wolverine-Filme | Reihenfolge aller Filme mit dem X-Men Logan

Wolverine-Filme | Reihenfolge aller Filme mit dem X-Men Logan

Wolverine-Filme | Reihenfolge aller Filme mit dem X-Men Logan
© IMAGO / Entertainment Pictures

James „Logan“ Howlett aka „Wolverine“ ist der berühmteste Mutierte des X-Men-Universums. Hier seht ihr die Liste aller Wolverine-Filme vom ersten X-Men-Film bis zum grandiosen Finale des Mutanten in „Logan - the Wolverine“.

Ein nicht unerheblicher Anteil am Erfolg der X-Men-Filme ist der seinerzeit perfekten Besetzung von Hugh Jackman als Wolverine geschuldet. Hier sind sämtliche Wolverine-Filme in der Übersicht:

Wolverine-Film: Deutscher Kinostart:
X-Men - Der Film 31.8.2000
X-Men 2 1.5.2003
X-Men: Der letzte Widerstand 25.5.2006
X-Men Origins: Wolverine 29.4.2009
X-Men: Erste Entscheidung 9.6.2011
Wolverine: Weg des Kriegers 25.7.2013
X-Men: Zukunft ist Vergangenheit 22.5.2014
X-Men: Apocalypse 19.5.2016
Logan – The Wolverine 2.3.2017

Wenn euch über die Wolverine-Filme hinaus alle Filme aus dem X-Men-Universum interessieren, seht euch unsere Liste aller X-Men-Filme in chronologischer Reihenfolge an. An anderer Stelle haben wir außerdem alle Marvel-Filme des MCU in der Reihenfolge, in der sie spielen, für euch zusammengefasst.

Alle Wolverine-Filme in chronologischer Reihenfolge nach Erscheinungsdatum

X-Men - Der Film

Alles begann mit „X-Men - Der Film„: Hugh Jackman spielte erstmals den vagabundierenden Logan, der seine größte Rolle werden sollte. Der amnesische Einzelgänger hilft den X-Men widerwillig, Magnetos Plan zu verhindern, das Mutierte-Gen in der gesamten UN-Vollversammlung auszulösen, um sie auf seine Seite zu zwingen.

„X-Men“ bei Disney+ streamen.

X-Men 2

In „X-Men 2“ ist Wolverine bereits Teil von Charles Xaviers Team und erfährt durch die Hilfe des Professors einiges über seine vergessene Vergangenheit. Um die Vernichtung aller Mutierten, dann aller Menschen – Magneto sei Dank – zu verhindern, stellt er sich seinem Peiniger und Erzfeind William Stryker.

„X-Men 2“ bei Disney+ streamen.

Magneto und Professor X wurden durch jüngere Schauspieler ausgetauscht: In unserem Video verraten wir euch, welche Stars ebenfalls ausgetauscht wurden:

X-Men: Der letzte Widerstand

X-Men: Der letzte Widerstand“ sollte die damals geplante X-Men-Trilogie würdig abschließen, was in den Augen der Fans ganz und gar nicht gelang. Die wichtigsten der vielen eher wirren Handlungsstränge drehten sich um ein Serum, das Mutierte von ihrem Anderssein „heilen“ kann, und die Geburt der übermächtigen Dark Phoenix, die dank Professor X in der nichtsahnenden Jean Grey geschlummert hatte. Nur Logan kann seine große Liebe von der Zerstörung der X-Men abhalten.

„X-Men: Der letzte Widerstand“ auf Disney+ streamen.

X-Men Origins: Wolverine

Der Plot von „X-Men Origins: Wolverine“ wird vom Rest der Wolverine-Filme größtenteils geflissentlich ignoriert – Logans Origin-Story war ein finanzieller und künstlerischer Flop. Der Film zeigt Wolverines Leben von seiner traumatischen Kindheit bis zum finalen Clash mit seinem Halbbruder Victor „Sabretooth“ Creed.

X-Men: Erste Entscheidung

In „X-Men: Erste Entscheidung“ beginnen Charles Xavier (James McAvoy) und Erik Lehnsherr (Michael Fassbender), Mutierte aufzuspüren, um sie für die X-Men zu gewinnen. Ein zigarrerauchender Trinker an der Bar weist die beiden jedoch schroff ab und sorgt mit seinem bündigen Auftritt für eine echte Cameo-Perle.

„X-Men: Erste Entscheidung“ bei Disney+ streamen.

Wolverine - Weg des Kriegers

Im Zweiten Weltkrieg war Logan auch Kriegsgefangener in Japan, wo er den feindlichen Soldaten Yashida vor der Explosion der Atombombe mit dem eigenen Körper schützte. In „Wolverine - Weg des Kriegers“ bittet ihn Yashida Jahrzehnte später, Logans Kräfte weiterzugeben – so soll Logan endlich Frieden finden und Yashida vor dem sicheren Tod bewahrt werden. Doch Wolverine kauft ihm das nicht ab.

„Wolverine – Wege des Kriegers“ bei Disney+“ streamen.

X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

Die zeitreisende Handlung von „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“ erlaubte der alten Generation der X-Men-Darsteller*innen einen fulminanten Abschied vom Franchise und rückte Wolverines Rolle in den Vordergrund: Um die in der Zukunft sichere Vernichtung der Mutierten durch die mörderischen Sentinel-Roboter zu verhindern, wird Logans Verstand in sein altes Ich in den 70er-Jahren versetzt. In der Vergangenheit soll er die versprengten X-Men mobilisieren, um gemeinsam die Geschichte zu verändern.

„X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“ bei Disney+ streamen.

X-Men: Apocalypse

X-Men: Apocalypse“ enthielt nur ein kleines Cameo von Wolverine. Als die jungen X-Men Jean Grey, Nightcrawler und Cyclops ihre Freunde aus William Strykers Militäreinrichtung befreien, begegnen sie einem fast ausschließlich auf tierische Instinkte reduzierten Logan direkt nach der Prozedur, die ihn zu „Weapon X“ machen sollte. Jean nutzt ihre telepathischen Fähigkeiten, um Wolverine einen Teil seiner Erinnerungen ins Bewusstsein zu rufen, bevor er in die verschneite Landschaft flieht.

„X-Men: Apocalypse“ bei Disney+ streamen.

Logan - The Wolverine

Logan – The Wolverine“ ist der reifste Superheld*innenfilm überhaupt. Der gealterte Logan kämpft zusammen mit dem schwerkranken Charles Xavier ein letztes Mal für die Zukunft der so gut wie ausgerotteten Mutierte.

„Logan – The Wolverine“ bei Disney+ streamen.

Wie gut kennt ihr euch mit den „X-Men“-Filmen aus? Nur wahre Fans schaffen 10/12

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.