Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Wrestler
  4. Im TV verpasst? Eines der überraschendsten Comebacks Hollywoods jetzt streamen

Im TV verpasst? Eines der überraschendsten Comebacks Hollywoods jetzt streamen

Im TV verpasst? Eines der überraschendsten Comebacks Hollywoods jetzt streamen
© IMAGO / UPI Photo

Hollywood liebt Comebacks, keine Frage, und so durfte sich auch Mickey Rourke über eine fulminante Rückkehr auf den roten Teppich freuen. Zwar hat er seinen wiedererlangten Ruhm im Anschluss wieder verpuffen lassen, „The Wrestler“ bleibt aber der beste Film seiner Karriere.

Poster The Wrestler

The Wrestler

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

In den 1980er Jahren zählte Mickey Rourke zu den aufstrebenden Stars seiner Generation und überzeugte als eine Art Neon-Version von Marlon Brando in Filmen wie „Rumble Fish“ oder „Barfly“. Nach einigen Flops entschied sich der Schauspieler dann, seine zweite Leidenschaft zum Beruf zu machen, brachte es als Boxer aber nur auf insgesamt acht Kämpfe, bei denen er sich zusätzlich zahlreiche Verletzungen zuzog. Seine Laufbahn in Hollywood geriet dadurch völlig aus der Bahn, bis ihn Darren Aronofsky 2008 zum Hauptdarsteller seines Dramas „The Wrestler“ machte.

Den sehenswerten Film, für den Mickey Rourke einen Golden Globe als bester Schauspieler gewann, ebenso wie Bruce Springsteen für den passenden Titelsong, konntet ihr euch am Dienstag, dem 1. August 2023 um 20:15 Uhr bei Tele 5 ansehen.

Anzeige

Falls ihr die Ausstrahlung verpasst habt, findet ihr „The Wrestler“ im Stream bei Amazon, wo ihr euch den Film für derzeit 2,99 Euro leihen könnt.

Einen Vorgeschmack bietet euch der Trailer, den ihr euch hier anschauen könnt.

000498612.mp4

Comeback blieb leider nicht von Dauer

Als ehemals gefeierter Wrestler, der sich nur noch mit Mühe über Wasser halten kann und konsequent daran scheitert, sein Leben wieder in den Griff zu bekommen, liefert Mickey Rourke die beste schauspielerische Leistung seiner Karriere ab, für die er zurecht in Hollywood gefeiert wurde und die ihm seine bislang einzige Oscarnominierung einbrachte. Doch während Regisseur Darren Aronofsky seine Karriere mit Filmen wie „Black Swan“ erfolgreich fortsetzen konnte, fungierte der neu gewonnene Ruhm für den Schauspieler nicht als Startschuss für ein länger anhaltendes Hoch. Nach der Rolle des Whiplash in „Iron Man 2“ folgten vermehrt belanglose B-Filme, sodass Mickey Rourke ein neuerliches Comeback zu wünschen ist. Wer weiß, an welchen Projekten Darren Aronofsky in Zukunft noch arbeiten wird, vielleicht findet sich ja erneut eine Gelegenheit, noch einmal zu glänzen.

Wie gut ihr euch im Kino der 1980er-Jahre auskennt, verrät euch das Quiz.

80er-Quiz: Könnt ihr die Filme des Jahrzehnts an nur einem Bild erkennen?

Hat dir "Im TV verpasst? Eines der überraschendsten Comebacks Hollywoods jetzt streamen" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige