Die besten Joker-Zitate aus den Batman-Filmen der letzten 25 Jahre

Ines Nowotnick |

Batman hält die Welt in Atem Poster

Heath Ledger ging mit seiner Darstellung des Jokers im Film „The Dark Knight“ in die Kinogeschichte ein. Seine Figur ist dafür bekannt, immer einen reizenden Spruch auf den Lippen zu haben. Es sind Sätze, wie dieser hier, mit denen sich der nachfolgende Beitrag befasst: „Guten Abend, wir sind heute für die Unterhaltung zuständig! Ich habe eine Frage: Wo ist Harvey Dent?“

Doch nicht nur Heath Ledger hat den Joker gespielt. Jüngst war Jared Leto in „Suicide Squad“ in dieser Rolle zu sehen. Im ersten von Tim Burton im düsteren Gothic-Look inszenierten Batman-Film verkörperte Jack Nicholson den gefährlichen Mann im grotesken Clownskostüm. Der Joker ist übrigens so alt wie Batman selbst. Schon im allerersten Comic im Jahr 1940 hatte er seinen Auftritt als Gegner der Fledermaus.

Die besten Joker-Zitate der drei bekanntesten Filmbösewichte:

Jack Nicholson in Batman (1989)

  • “Nun kommen wir zu dem Teil, wo ich Euch Freunde, die Ihr schlichten Gemütes seid, von Eurem nutzlosen und verpfuschten Leben befreie.“
  • „Ich steh auf der Sonnenseite des Lebens.“
  • „Hast du noch nie was von der heilenden Kraft des Lachens gehört?“
  • „Ich möchte mein Gesicht sehen auf dem Ein-Dollar-Schein!“
  • „Sehe ich so aus, als würde ich scherzen?“
  • „Es gibt so viel zu tun und wir haben so wenig Zeit.“

Heath Ledger in „The Dark Knight“ (2008)

  • “Mein Vater dreht sich zu mir und er sagt: ‚Warum denn so Ernst?‘ Er kommt mit dem Messer auf mich zu. ‚Warum denn so ernst?‘ Er steckt die Klinge in meinen Mund. ‚Zaubern wir ein Lächeln auf dieses Gesicht! Und … Warum denn so ernst?’“
  • „Ganz simpel. Wir, ähhhh, töten Batman.“
  • „Wahnsinn ist wie Schwerkraft: Man braucht nichts weiter als einen kleinen Schubs.“
  • „Weißt du, was ich bin? Ich bin ein Hund, der Autos nachjagt. Ich wüsste gar nicht, was ich machen sollte, wenn ich eins erwische!“
  • „Ich will dich doch nicht umbringen! Was würde ich denn ohne dich machen, etwa wieder Mafia-Dealer beklauen? Nein, nein, nein, du machst mich erst vollkommen!“
  • „So, unsere Organisation ist klein, aber es gibt ein Riesenpotenzial für aggressive Expansion. Also, welcher der Gentlemen möchte unserem Team beitreten? Zurzeit ist nur eine Stelle vakant, das hier ist also so eine Art… Casting.“
  • „Da ist ja Batman. Oh, willst du spielen? Na komm.“
  • „Ich glaube, alles, was einen nicht tötet, macht einen komischer.“
  • „Ach übrigens: Der Anzug war nicht billig! Solltet ihr wissen, ihr habt ihn bezahlt!“
  • „Wollen Sie wissen, wieso ich ein Messer benutze? Pistolen sind zu schnell. Man kann sonst die Gefühle und Regungen nicht richtig auskosten. In ihren letzten Momenten zeigen die Menschen, wer sie wirklich sind. In gewisser Weise kannte ich Ihre Freunde also besser, als Sie sie jemals kannten. Wüssten Sie gern, wer ein Feigling war?“
  • „Wenn du gut in etwas bist, mach es nie umsonst!“

Suicide Squad auf DVD & Blu-ray: Wann ist der Release?

Jared Leto in „Suicide Squad“ (2016)

  • “Ich kann’s kaum erwarten, bis du meine Spielsachen siehst.“
  • „Oh, ich würd‘ dich nicht töten… ich würd‘ dir nur wehtun. Sehr, sehr weh tun!“
  • „Willst du mich volltexten? Dieses ganze Gelaber wird dir nur wehtun!“

„Suicide Squad“: Diese versteckten Anspielungen im Superhelden-Film habt ihr bestimmt übersehen!

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Michael Keaton geht auf die Jagd : "Birdman"-Star produziert und übernimmt Hauptrolle in "Imagine Agents"

    Michael Keatons herausragende Performance in Alejandro González Iñárritus Birdman beförderte den ehemaligen Hollywood-Superstar zurück in die erste Reihe der Darsteller der Traumfabrik und bescherte ihm auch gleich eine Oscar-Nominierung. Kein anderer als Keaton mit seiner Batman-Vergangenheit hätte diese Rolle derart meisterlich ausfüllen können. Die Figur des abgehalfterten Schauspielers Riggan Thomson war ihm...

    Kino.de Redaktion  
  • Wird Matthew McConaughey Superheld?

    Die Adaptionen der Comicbuch-Heroen zählen seit nunmehr 15 Jahren zu den lukrativsten wie populärsten Filmprojekten Hollywoods. Längst ist es keine Schande mehr, für die Top-Stars der Traumfabrik, Rollen darin zu bekleiden. Im Gegenteil: Schauspieler wie Christian Bale, Hugh Jackman und Robert Downey Jr. haben mit ihren Interpretationen von Figuren wie Bruce Wayne/Batman, Tony Stark/Iron Man und Logan/Wolverine Marken...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Batman hält die Welt in Atem
  5. Die besten Joker-Zitate aus den Batman-Filmen der letzten 25 Jahre