Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Taylor Swift – The Eras Tour
  4. Bald erstmals im Streamingabo: Disney+ zeigt „Taylor Swift: The Eras Tour“ in ganz neuer Version

Bald erstmals im Streamingabo: Disney+ zeigt „Taylor Swift: The Eras Tour“ in ganz neuer Version

Bald erstmals im Streamingabo: Disney+ zeigt „Taylor Swift: The Eras Tour“ in ganz neuer Version
© IMAGO / ZUMA Wire

Taylor Swifts Konzertfilm „The Eras Tour“ startet bald auf Disney+ in einer ganz besonderen Version. Die „Taylor’s Version“ enthält bisher nie gezeigte Songs.

Poster Taylor Swift: The Eras Tour

Taylor Swift – The Eras Tour

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Nach fünf Jahren kehrt Superstar Taylor Swift mit der „Eras Tour“ in ihrer sechsten Konzerttournee zurück auf die große Bühne und sorgt weltweit für ausverkaufte Stadien. Ein solches Highlight dürfen sich „Swifties“, wie die Fans des Superstars liebevoll genannt werden, natürlich nicht entgehen lassen. Taylor Swift und ihre „Eras Tour“ kommt zwar im Sommer 2024 auch nach Deutschland, trotzdem haben Fans hierzulande buchstäblich schlechte Karten – nur mit viel Glück konnte man die heißbegehrten Tickets für die Deutschlandkonzerte im Vorverkauf ergattern, die inzwischen restlos ausverkauft sind.

Wer sich kein Ticket für Taylor Swift sichern konnte, die „Eras Tour“ aber trotzdem erleben möchte, sollte sich den Konzertfilm „Taylor Swift – The Eras Tour“ ansehen. Die Kinoversion der begehrten Konzerttour war weltweit seit 13. Oktober 2023 nur für kurze Zeit im Kino zu sehen. In Deutschland ist der Film die erste Chance, die neueste Taylor-Swift-Tour zu erleben. In den USA startete „Taylor Swift: The Eras Tour“ pünktlich zum Geburtstag der Sängerin im Stream. Hierzulande mussten wir noch eine Woche länger warten, können den Konzertfilm aber ab sofort im Stream (bei Prime Video leihen) genießen, und zwar in einer ganz besonderen digitalen Version.

Anzeige

Bald startet der Rekord in einer bisher nie gezeigten, längeren Fassung auf Disney+. Wann ihr „The Eras Tour“ im Abo streamen könnt und was das Besondere an der neuen Version ist, erfahrt ihr hier im Überblick.

Einen ersten Eindruck vom Kinofilm zur gleichnamigen Konzerttour könnt ihr euch im Trailer verschaffen:

Taylor Swift - The Eras Tour - Trailer Englisch

„Taylor Swift: The Eras Tour“ schon jetzt in längerer Version streamen

Im Kino war der Konzertfilm ein Riesenerfolg, was angesichts des enormen Hypes um Taylor Swift und ihre Welttournee allerdings kaum überrascht. Allein in den USA brach „Taylor Swift: The Eras Tour“ den Vorverkaufsrekord des Marvel-Blockbusters „Spider-Man: No Way Home“. Zum Kinostart wurde sogar ein Weltrekord gebrochen: „Taylor Swift: The Eras Tour“ legte den besten internationalen Start einer Konzertdokumentation aller Zeiten hin (via Entertainment Weekly).

Jetzt könnt ihr die „Eras Tour“ auch von zu Hause aus erleben. Auf ihren Social-Media-Kanälen verkündete Taylor Swift jüngst, dass „Taylor Swift: The Eras Tour“ in den USA zu ihrem Geburtstag am 13. Dezember 2023 als digitale Version im Stream erscheint. Damit macht die Sängerin ihren Fans ein besonderes Geschenk, denn die digitale Version kommt in einer längeren Fassung mit zusätzlichen Songs: „Wildest Dreams“, „The Archer“ und „Long Live“ sind exklusiv Teil der Heimkino-Version.

Anzeige

Für Deutschland hat Taylor Swift leider nur ein verspätetes Geburtstagsgeschenk. Hierzulande startete „Taylor Swift: The Eras Tour“ am 21. Dezember 2023 im exklusiven Extended Cut im Stream. Die digitale Kauf- und Leihvariante könnt ihr beispielsweise bei Prime Video oder im Sky Store erwerben.

Mehr dazu, was euch in „Taylor Swift – The Eras Tour“ erwartet, könnt ihr im folgenden Artikel nachlesen:

„The Eras Tour“ im Streamingabo: „Taylor’s Version“ kommt zu Disney+

Das es für den Konzertfilm keine Zusammenarbeit mit einem großen Filmverleih gibt, sondern „The Eras Tour“ von Taylor Swift selbst produziert wurde, ließ sich nur spekulieren, bei welchem Anbieter der Konzertmitschnitt ins Streamingabo kommt. Sehr zur Freude der Fans hat die Sängerin nun höchstpersönlich angekündigt, dass „Taylor Swift: The Eras Tour“ am 15. März 2024 auf Disney+ startet, und zwar in einer ganz besonderen Version. Die sogenannte „Taylor’s Version“ wird zum ersten Mal das gesamte Konzert zeigen, inklusive „Cardigan“ und vier weiteren Akustik-Songs, die in der bisherigen digitalen Fassung nicht zu sehen waren:

„Diese Woche ist wirklich die beste Art von Chaos. Ich freue mich sehr, euch mitzuteilen, dass ich ein Streaming-Zuhause für den ‚The Eras Tour‘ Konzertfilm gefunden habe, und zwar bei Disney+. Zum ersten Mal werden wir das gesamte Konzert zeigen (einschließlich ‚Cardigan‘, plus 4 zusätzliche Songs aus dem Akustikteil!!) und ich nenne es, großer Schock, „Taylor Swift | The Eras Tour (Taylor’s Version)“. Erhältlich ab 15. März, was eigentlich sehr bald ist“

Anzeige

Diese Konzerte und Filme von Taylor Swift könnt ihr schon jetzt streamen

Fans von Taylor Swift kommen auch unabhängig von der „Eras Tour“ auf ihre Kosten. Den Konzertfilm „Taylor Swift: Reputation Stadium Tour“ sowie ihre Dokumentation „Miss Americana“ könnt ihr auf Netflix streamen, das ihr mit Sky Entertainment Plus inklusive bekommt. Im Stream auf Disney+ findet ihr die intimen Akustik-Aufnahmen von „folklore: the long pond studio sessions“ zu ihrem 2020er-Album.

Taylor Swifts Musik mit allen Alben, die auch Teil der „Eras Tour“ sind, könnt ihr bei den gängigen Streaminganbietern schon jetzt von überall aus hören. Zum Beispiel bei Amazon Music Unlimited, das ihr als Neukund*innen gratis testen könnt. Übrigens: Taylor Swifts neues Album erscheint am 19. April. Das verkündete Sängerin im Zuge ihres Triumphes bei den Grammys 2024, wo sie als erste Person jemals vier Grammys für das „Album des Jahres“ gewann und somit erneut einen Rekord aufstellte.

Die Hit-Songs von Taylor Swift jetzt bei Amazon Music hören

Taylor Swift ist allerdings nicht nur als Sängerin unterwegs, auch schauspielerisch betätigte sich der Star in den vergangenen Jahren fleißig und war unter anderem in folgenden Filmen zu sehen:

Viele Konzertmitschnitte kann man nach Tourende auch in der haptischen Version auf DVD und Blu-ray erwerben. Ob das auch für die „Eras Tour“ der Fall sein wird, ist aktuell nicht bekannt.

Wie gut kennt ihr euch mit den Kinofilmen 2023 aus? Testet euer Filmwissen im Quiz:

Das große Kino-Quiz 2023: Erkennt ihr die Filme anhand eines Bildes?

Hat dir "Bald erstmals im Streamingabo: Disney+ zeigt „Taylor Swift: The Eras Tour“ in ganz neuer Version" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige