„Cats“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

In der Verfilmung des „Cats“-Musicals treffen sich Jellicle-Katzen rund um Jennifer Hudson und Taylor Swift auf einer Londoner Müllkippe zum feierlichen Ball.

Einmal im Jahr trifft sich die große Katzenschar der Jellicle-Katzen auf einer Müllkippe zum Ball. Bei dem Fest geht es nicht nur darum, sich einmal wiederzutreffen. Die alte und weise Katzendame Demeter (Taylor Swift) bestimmt beim Ball auch, welche Katze in den Heaviside-Layer aufsteigen und ein neues Leben bekommen wird. Doch vorher erzählen alle in wundervollen Liedern aus ihrem Leben — jede hat einen ganz eigenen, manchmal kratzbürstigen, aber immer liebenswerten Charakter.

Da ist etwa der graue Kater Gus (Ian McKellen), ein echter Bühnenkater, der von seinem größten Erfolg, dem Growltiger berichtet. Aber das Theater ist heute nicht mehr dasselbe. Auch die junge Jemima (Mette Towley) freut sich auf den Ball und macht das erste Mal Bekanntschaft mit der Glamour-Katze Grizabella (Jennifer Hudson), die den Clan verlassen hat, um die Welt zu entdecken. Nun weiß Grizabella nicht mehr, was Glück bedeutet. Doch ehe Demeter ihre Entscheidung treffen kann, wird die Feier vom bösen Macavity unterbrochen.

Im ersten Trailer hört man den Smashhit „Memories“.

„Cats“ — Musical-Verfilmung

Das Musical „Cats“ ist einer der ganz großen Erfolge des britischen Komponisten Andrew Lloyd Webber („Evita“, „Starlight Express“). Mehr als 50 Millionen Menschen haben den charmanten Katzen-Ball weltweit gesehen, Songs wie das Stück „Erinnerung“ der Katze Grizabella gehören längst zur Populärkultur. Eine Verfilmung des Musicals ist längst überfällig. Im Jahr 2019 ist es endlich soweit — unter der Regie von Tom Hooper („Les Misérables“) wird „Cats“ am 25. Dezember 2019 in den Kinos starten.

Ein besonderes Geschenk an das Kinopublikum ist die Neuigkeit, dass Andrew Lloyd Webber höchstpersönlich einen neuen Song für den Film schreiben will, der gerüchteweise von der weißen Katze Victoria gesungen wird. Unklarheit herrscht bisher noch in Bezug auf die Besetzung von „Cats“. Ob Sängerin Taylor Swift („Hüter der Erinnerung“) etwa als Demeter zu sehen und hören sein wird, ist noch nicht bestätigt. Als gesichert gilt hingegen die Besetzung von Sängerin und Darstellerin Jennifer Hudson („Chi-Raq“) als Grizabella.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

2,9
32 Bewertungen
5Sterne
 
(14)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(2)
1Stern
 
(15)

Wie bewertest du den Film?

News und Stories

Kommentare