Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Systemsprenger
  4. Channing Tatum in „Systemsprenger“: Hollywood verfilmt deutschen Kino-Hit neu

Channing Tatum in „Systemsprenger“: Hollywood verfilmt deutschen Kino-Hit neu

Channing Tatum in „Systemsprenger“: Hollywood verfilmt deutschen Kino-Hit neu
© IMAGO / ZUMA Press / Port-au-Prince (24 Bilder)

Der deutsche Kino-Hit „Systemsprenger“ erhält ein US-Remake. „Magic Mike“-Star Channing Tatum wird in dem Film mitspielen und ihn auch produzieren.

Immer wieder schaffen es deutsche Filme, die hierzulande sehr erfolgreich waren auch in die USA und werden dort neu verfilmt. So wie zum Beispiel das Alzheimer-Drama „Honig im Kopf“ von und mit Til Schweiger, welches er 2018 noch mal für den US-amerikanischen Markt verfilmen durfte. Das aufrüttelnde Drama „Systemsprenger“ wird nun ebenfalls in Hollywood neu umgesetzt.

Wenn ihr „Systemsprenger“ noch nicht kennt, könnt ihr den Film ganz einfach bei Amazon leihen

In dem Reboot wird Channing Tatum mitspielen („Free Guy“), wie Deadline berichtet. Dessen Regiedebüt „Dog“ ist vor Kurzem in den USA gestartet und stammt wie auch der „Systemsprenger“-Film von dem Studio MGM. Tatum wird den Film gemeinsam mit Reid Carolin („Magic Mike“) und Peter Kiernan („Fatherhood“) produzieren. Wer bei dem Film Regie führen wird, steht noch nicht fest. Weniger ernst geht es in diesen deutschen Komödien zu:

Die 12 lustigsten deutschen Komödien

Darum geht es in „Systemsprenger“

Der deutsche Film konnte allerlei Preise für sich beanspruchen: Unter anderem den Silbernen Bären bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin und den Deutschen Filmpreis. „Systemsprenger“ handelt von dem neunjährigen Mädchen Benni (Helena Zengel), das aufgrund ihrer Aggressivität von einer Pflegefamilie in die nächste weitergegeben wird und erst dank eines einfühlsamen Anti-Gewalt-Trainers einen Platz im Leben findet. Das Remake wird in den USA spielen und soll sich ebenfalls mit Traumata aus der Kindheit befassen.

Für das Drehbuch wird Garret Levitz verantwortlich sein, der mit Tatum schon in dem Steven Soderbergh Film „Logan Lucky“ zusammengearbeitet hat und auch als Produzent für „Dog“ verantwortlich war. „Systemsprenger“ wird allerdings sein erstes Drehbuch sein. Nora Fingscheidt, die bei dem Original-Film Regie geführt hat, und die Produzenten des Films werden auch das Remake produzieren. Der Starttermin für die Neuverfilmung ist noch unbekannt.

Findet in unserem Quiz heraus, auf welche Kinostarts ihr euch dieses Jahr freuen könnt:

Das große Kino-Quiz 2022: Erkennt ihr die Filme anhand eines Bildes?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.