Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Snowden

Snowden

Anzeige

Snowden: Drama und Politthriller um Whistleblower Edward Snowden.

Handlung und Hintergrund

Im Zeitraum vom 1. - 6. Juni 2013 gab der Whistleblower und ehemalige NSA-Mitarbeiter Edward Snowden (Joseph Gordon-Levitt) in einem Hotelzimmer in Hong Kong an die Reporter des Guardians Glenn Greenwald (Zachary Quinto) sowie an die Dokumentarfilmerin Laura Poitras (Melissa Leo) alle nötigen Details über die darauf folgende NSA-Affäre. Snowden gelang es, über Millionen Dokumente von den Servern der NSA zu entwenden und die streng vertraulichen Informationen über den systematischen Überwachungsskandal von Konzernen wie Verizon öffentlich aufzudecken. Die Bevölkerung musste erfahren, dass ihre vermeintlich anonymen Daten von den mächtigen Konzernen für kommerzielle Zwecke genutzt werden. Snowden wird nach den Ereignissen schnell zum Spion und Staatsfeind erklärt und von den US-Behörden angeklagt. Nach einer langwierigen Flucht fand er in Russland Asyl. Doch wie ist es zu diesen Ereignissen gekommen?

„Snowden“: Hintergründe zum Biopic

Während Laura Poitras Dokumentation „Citizenfour“ mit einem Oscar ausgezeichnet wurde und sich auf die Tage im Hotel konzentriert, durchleuchtet Regisseur Oliver Stone, bekannt durch Filme wie „JFK – Tatort Dallas“, „Nixon“ oder „An jedem verdammten Sonntag“, in seinem Biopic den kompletten beruflichen Werdegang des Mannes, der noch heute die Medien und die Politik bestimmt. Ist Edward Snowden ein Verräter oder ein Held? Wie kam er zur NSA? Und was hat den einfachen Mann letztlich dazu bewogen, die Geheimnisse der Weltöffentlichkeit Preis zu geben. Trotz der ständigen Gefahr, dass sein bisheriges Leben von einen auf den anderen Tag vorbei sein würde? Mit der ständigen Angst lebend, verheimlichte er sogar vor seinen engsten Vertrauten die entwendeten Dokumente. In der Rolle von Edward Snowden schlüpft Joseph Gordon-Levitt („50/50“). Ihm zur Seite stehen Schauspieler wie Shailene Woodley („Das Schicksal ist ein mieser Verräter“), Oscar-Preisträgerin Melissa Leo („The Fighter“), Zachary Quinto („Star Trek Beyond“), Nicolas Cage („World Trade Center“), Timothy Olyphant („Justified“), Joely Richardson („Nip/Tuck“), Rhys Ifans („Radio Rock Revolution“) oder Tom Wilkinson („Michael Clayton“).

Anzeige

News und Stories

Darsteller und Crew

Regisseur
  • Oliver Stone
Produzent
  • José Ibáñez,
  • Philip Schulz-Deyle,
  • Moritz Borman,
  • Eric Kopeloff
Darsteller
  • Joseph Gordon-Levitt,
  • Shailene Woodley,
  • Tom Wilkinson,
  • Melissa Leo,
  • Nicolas Cage,
  • Zachary Quinto,
  • Rhys Ifans,
  • Scott Eastwood,
  • Joely Richardson,
  • Timothy Olyphant,
  • Logan Marshall-Green,
  • Ben Schnetzer
Drehbuch
  • Oliver Stone,
  • Kieran Fitzgerald
Kamera
  • Anthony Dod Mantle
Schnitt
  • Alex Marquez
Casting
  • Marisol Roncali,
  • Mary Vernieu

Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,8
176 Bewertungen
5Sterne
 
(154)
4Sterne
 
(12)
3Sterne
 
(3)
2Sterne
 
(3)
1Stern
 
(4)

Wie bewertest du den Film?

Anzeige