Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ocean's Eleven
  4. News
  5. „Ocean’s 14“: Gibt es Chancen auf ein Sequel?

„Ocean’s 14“: Gibt es Chancen auf ein Sequel?

Author: Gregor ElsholzGregor Elsholz |

© Warner

Die „Ocean’s“-Reihe ist eine echte Hollywood-Institution in drei unterschiedlichen Inkarnationen. Hier erfahrt ihr, ob ein „Ocean’s 14“-Sequel realistisch ist.

Diese Sequels werden wir wahrscheinlich nie erleben dürfen:

Das legendäre Rat Pack (u.a. Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis Jr.) mischte im Original „Ocean’s 11“ (mit dem blumigen deutschen Titel „Frankie und seine Spießgesellen“) Las Vegas auf. Das Remake ließ lange auf sich warten, doch unter Regie von Steven Soderbergh bot Hollywood von 2001 bis 2007 in den Filmen „Ocean’s Eleven“, „Ocean’s Twelve“ und „Ocean’s 13″ erneut seine ganze Star-Power auf und ließ unter anderem George Clooney, Brad Pitt, Julia Roberts und Matt Damon auf die Glücksspiel-Metropole los. Nach dem Abschluss der Trilogie wurde es dann erneut einige Zeit still um das Franchise – bis 2018 „Ocean’s 8“ in neuer Besetzung unter anderem mit Sandra Bullock, Cate Blanchett, Anne Hathaway und Rihanna für Furore sorgte. Was das Reboot für ein mögliches „Ocean’s 14″-Sequel bedeutet, erklären wir euch in diesem Artikel.

„Ocean’s 14“: Das ungewisse Schicksal von Danny Ocean

In Anbetracht der Nummerierung der „Oceans“-Reihe würde „Ocean’s 14″ wirklich nur als Nachfolger der Trilogie von Steven Soderbergh und mit Danny Ocean (George Clooney) in einer der Hauptrollen Sinn ergeben. Stattdessen aber tritt in dem Reboot „Ocean’s 8“ Debbie Ocean (Sandra Bullock) in seine Fußstapfen. Darüber hinaus wird in diesem Film mehrfach betont, dass Danny verstorben sei – allerdings wird sich konsequent darüber ausgeschwiegen, was genau vorgefallen ist. Selbst seine Schwester scheint nicht vollständig im Klaren darüber zu sein und die Zweifel werden im Laufe des Films bewusst nicht aus dem Weg geräumt. Wenn wir Dannys Gerissenheit und sein Talent für falsche Fährten beachten, dann erscheint es ohne explizite Erklärung auf jeden Fall möglich, vielleicht sogar wahrscheinlich, dass er seinen Tod nur vorgetäuscht hat. Dies würde von einem Story-Standpunkt aus also alle Wege für „Ocean’s 14“ offenlassen.

Diese 20 Fortsetzungen wurden dem Original leider nicht gerecht:

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
20 Film-Fortsetzungen, die dem Original nicht gerecht wurden

„Ocean’s 14“: Darum ist die Fortsetzung unwahrscheinlich

Auch wenn „Ocean’s 8“ vielleicht nicht alle Fans des Franchises restlos begeistern konnte, so verfügt das Reboot trotzdem über zu viel Prestige und Star-Power, um für einen „Ocean’s 14“-Film einfach übersprungen und somit als mehr oder weniger unwichtigen Ausreißer klassifiziert zu werden. Wahrscheinlicher ist deswegen, dass das Franchise mit „Ocean’s 9“ weiterläuft und dabei eventuell irgendwann das Gauner-Geschwisterpärchen der Oceans vereinen kann.

Zu diesem Zeitpunkt gibt es dazu noch keine festen Informationen, auch wenn diese Fortsetzung zumindest finanziell Sinn ergeben würde: Während die „Ocean’s“-Trilogie weltweit knapp 1,125 Milliarden US-Dollar erwirtschaftete, holte auch „Ocean’s 8“ bei einem Budget von 70 Millionen weltweit knapp 298 Millionen US-Dollar. Eine Zusammenführung von Clooney und Bullock, Pitt und Blanchett, Roberts und Hathaway würde das Gehaltsbudget zwar vermutlich in schwindelerregende Höhen schießen lassen, sich aber garantiert an den Kinokassen rentieren.

Allerdings müssten dazu die beiden Ocean-Darsteller von einem solchen Sequel überzeugt werden. Clooney hatte bereits vor „Ocean’s 13″ eine weitere Fortsetzung für sich ausgeschlossen und Bullock ist dafür bekannt, dass sie sich nach schlechten Erfahrungen mittlerweile gegen sämtliche Fortsetzungen sträubt. Unter diesen Gesichtspunkten scheint es zwar nicht unmöglich, aber doch zumindest wie eine Mammutaufgabe, die wichtigsten Akteure der Casts der vier Filme zusammenzubringen. Es bräuchte eine ganze Menge an Hollywood-Magie, um dies zu erreichen – und wenn es doch irgendwann passieren sollte, wäre es – wie bereits angemerkt – wohl eher nicht unter dem Titel „Ocean’s 14“.

„Ocean’s 14“: Alternativen zum Heist-Sequel

Falls ihr euch die möglicherweise sehr lange Wartezeit auf das nächste „Ocean’s“-Abenteuer mit ähnlichen Werken vertreiben möchtet, können wir euch diese drei Heist-Filme mit ausgeklügelten Plänen, doppelten Böden und großen Überraschungen empfehlen:

  • „Die Unfassbaren“: Vier Illusionisten verbinden in dieser rasanten Action-Komödie Banküberfälle mit spektakulären Magie-Shows.
  • „Inside Man“: Ein hochspannender Thriller über das Katz-und-Maus-Spiel zwischen Geiselnehmer und Polizei bei einem Banküberfall.
  • „The Italian Job“: Keine Ehre unter Dieben? Ein Thriller-Remake über ein Team von Kriminellen, die nach einem lukrativen Überfall ihrerseits ausgeraubt werden.

Macht hier unser Star-Quiz und wir erraten euer Sternzeichen!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare