Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
© A24 / Universal

MaXXXine: Nach „X“ und „Pearl“ folgt der Abschluss der Horrortrilogie von Ti West namens „MaXXXine“ mit Mia Goth.

„MaXXXine“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Handlung und Hintergrund

Nachdem die ambitionierte Studentin Maxine (Mia Goth) in „X“ versuchte, ihrer Arbeit im Stripclub zu entfliehen und auf eine große, niveauvollere Karriere in der Pornobranche hoffte, endete dieser Traum blutig. Als einzige Überlebende des brutalen Massakers auf einer Farm in der Einöde von Texas versucht die junge Frau nun, mit ihrer traumatischen Vergangenheit abzuschließen. Maxine macht sich auf den Weg nach Los Angeles, entschlossen, es im glamourösen Hollywood der 1980er-Jahre zu Ruhm und Erfolg zu bringen. Koste es, was es wolle.

„MaXXXine“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

Nachdem Drehbuchautor und Regisseur Ti West („The Innkeepers“) mit dem Horrorfilm „X“ und dem 2023 erschienenen Prequel „Pearl“ zwei große Erfolge landete, die auch Hauptdarstellerin Mia Goth („Suspiria“) viel Anerkennung in der Horrorszene einbrachten, folgt mit „MaXXXine“ nun der letzte Teil der Trilogie. Handlungstechnisch knüpft der Slasher-Film an den 2022 erschienenen ersten Teil „X“ an. Wie gut der Abschluss der Horrorreihe gelingt, erfahrt ihr in der kino.de-Kritik.

Anzeige

Während die britische Schauspielerin Mia Goth im letzten Film mit Maxine und Pearl noch eine Doppelrolle spielte, ist sie nun abseits von ihrer Hauptrolle als Maxine auch hinter der Kamera als Produzentin tätig. In weiteren Rollen sind neben Goth außerdem Elizabeth Debicki („The Great Gatsby“), Moses Sumney („Queen & Slim“), Michelle Monaghan („Gone Baby Gone“), Bobby Cannavale („Ant-Man“), Lily Collins („Emily in Paris“), Giancarlo Esposito („Breaking Bad“), Kevin Bacon („The Woodsman“) und die Sängerin Halsey zu sehen.

Universal bringt die Horror-Produktion „MaXXXine“ aus den A24-Studios hierzulande voraussichtlich am 4. Juli 2024 in die Kinos. Ab 18 Jahren ist der Horrorfilm frei gegeben. Man darf sich darauf freuen, dass wir Mia Goth wieder kreischend und in gewohnt blutiger Manier auf der Leinwand erleben dürfen.

News und Stories

Besetzung und Crew

Regisseur
  • Ti West
Darsteller
  • Mia Goth,
  • Michelle Monaghan,
  • Elizabeth Debicki,
  • Lily Collins,
  • Kevin Bacon,
  • Giancarlo Esposito,
  • Bobby Cannavale
Drehbuch
  • Ti West
Anzeige