Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2
  4. News
  5. Weder bei Netflix noch Amazon: Eine der besten Fantasy-Filmreihen gibt es nur bei diesem überraschenden Anbieter

Weder bei Netflix noch Amazon: Eine der besten Fantasy-Filmreihen gibt es nur bei diesem überraschenden Anbieter

Weder bei Netflix noch Amazon: Eine der besten Fantasy-Filmreihen gibt es nur bei diesem überraschenden Anbieter
© IMAGO / Picturelux

Endlich wieder in einer Streaming-Flatrate verfügbar: Wenn ihr die gesamte Filmreihe mal wieder oder erstmals anschauen wollt, ist jetzt eine günstige Gelegenheit im Abo gekommen.

Dass die Geschichte vom kleinen Harry, der auf der Zauberschule Hogwarts aufgenommen wird, viele Freunde, aber auch extreme Feinde dort findet und jede Menge Abenteuer bestreiten muss, einmal ihre magische Ausstrahlung verlieren könnte, ist schwer vorstellbar. Jedenfalls erscheint auch Jahrzehnte nach der Erstveröffentlichung der Bücher und Filme die Faszination ungebrochen. Als die Filme dieses Jahr für einige Zeit im Netflix-Abo zu sehen waren, eroberte die Reihe fast die kompletten Filmcharts. Momentan ist das Fantasy-Franchise in keiner Streaming-Flatrate enthalten, das hat sich aber am 15. Oktober 2022 geändert.

Alle Harry-Potter-Filme in der Flatrate bei RTL+

Nicht alle, die die Filme ihrerzeit so wunderbar machten, sind noch am Leben. Wer bereits verstorben ist, zeigt euch das Video:

„Harry Potter“: Alle Filme im günstigen Stream anschauen

RTL+ ist ein Streaming-Anbieter neben Netflix, Amazon, Disney+ und anderen, den viele Menschen gar nicht auf dem Schirm haben, weil sie den Sender vornehmlich mit sogenanntem Trash-TV assozieren. RTL+ ist aber viel mehr als das und hätte mehr Beachtung verdient. Auch diese Plattform produziert spannende Originals wie zum Beispiel „Sisi“ oder „Der König von Palma“, hat aber auch US-amerikanische Topserien wie „The 100“ oder die DC-Serie „Peacemaker“ im Angebot. Selbstverständlich findet ihr auch alle Reality-Formate der Sendergruppe dort vor und könnt die Live-Streams anschauen.

Ob die Filme lange auf RTL+ bleiben werden, ist zu bezweifeln. Ihr solltet daher nicht zaudern, sondern streamen.

Auch schon vor „Phantastische Tierwesen“ spielten Tiere eine wichtige Rolle bei „Harry Potter“. Habt ihr Newts Lehrbuch gelesen und kennt euch gut aus? Testet das in diesem Quiz:

Wie gut kennt ihr die Tierwelt aus dem „Harry Potter“-Universum?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.