1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Tribute von Panem - Mockingjay, Teil 2
  4. News
  5. "Die Tribute von Panem": So soll die Filmreihe fortgeführt werden

"Die Tribute von Panem": So soll die Filmreihe fortgeführt werden

Author: Teresa OttoTeresa Otto |

Die Tribute von Panem - Mockingjay, Teil 2 Poster
© Studiocanal

Katniss Everdeen im Kampf gegen das System von Präsident Snow: In den letzten Jahren konnten Zuschauer ihrer Rebellion im Kinosaal beiwohnen. Mit dem vierten Film, „Die Tribute von Panem: Mockingjay, Teil 2“, schien die Reihe nun endgültig abgeschlossen, waren doch auch die Buchvorlagen beendet. Das Filmstudio Lionsgate hat jedoch andere Pläne.

Als Suzanne Collins im Jahr 2008 die Buchreihe der „Tribute von Panem“ gestartet hatte, war schnell klar, dass das dystopische Jugendbuch ein voller Erfolg werden würde. Zwei weitere Bücher und der Filmdeal mit dem Studio Lionsgate folgten und Jennifer Lawrence mimte fortan Katniss Everdeen auf der Leinwand.

Mittlerweile ist die Oscar-Preisträgerin in der ersten Riege Hollywoods angekommen und galt bei den nunmehr vier Filmen als besonderes Verkaufsargument. Aktuell können Zuschauer „Die Tribute von Panem: Mockingjay, Teil 2“ im Kino sehen. Darin findet der entscheidende Kampf zwischen den Rebellen um Katniss und Präsident Snow (Donald Sutherland) statt.

tribute-von-panem-catching-fire-
Die Roman-Vorlage ist an dieser Stelle beendet, doch laut Plänen der Studio-Verantwortlichen wird das filmische Universum weiter gehen. Michael Burns, seines Zeichens Vize-Vorsitzender der Lionsgate Studios, gab gegenüber Variety nun bekannt, dass das Franchise „weiter und weiter leben soll.“ Die entscheidende Frage bleibt an dieser Stelle: Wie?

In welcher Form geht es weiter?

Nach dem derzeitigen Stand wäre die Vorgeschichte um die Entstehung der Hungerspiele der Weg, um das Franchise in eine weitere Filmreihe zu geleiten. Zuschauer-Meinungen geben dem Studio Recht, waren wohl die Arenakämpfe der ersten beiden Filme „Die Tribute von Panem: The Hunger Games“ und „Die Tribute von Panem: Catching Fire“ beim jüngeren Zielpublikum besonders beliebt.

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Die Tribute von Panem - Mockingjay, Teil 2

„Whatever extensions of ‚The Hunger Games‘ brand we pursue, the intent is not to glorify violence by arbitrarily telling arena stores, but to continue Suzanne Collins’s exploration of the concepts of just war theory.“

„Welche Ausweitung der „Die Tribute von Panem“-Marke von uns auch immer verfolgt wird, es ist nicht unser Ziel, Gewalt durch die Arenakämpfe zu verherrlichen, sondern Suzanne Collins‘ Konzepte der Kriegstheorie weiter zu vertiefen.“

Ob die Autorin, ähnlich wie J.K. Rowling derzeit für die „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“-Verfilmung, der Reihe weiterhin als Drehbuchautorin zur Verfügung steht, bleibt abzuwarten.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare