Filmhandlung und Hintergrund

Eine Frau und ein Mann unterhalten sich eine Sommernacht lang über die Liebe. Wim Wenders Adaption des Kammerspiels von Peter Handke.

Eine Frau, ein Mann, Fragen über die Liebe und eine Sommernacht lang Zeit, sie sich zu stellen. In der 3D-Leinwandadaption von Peter Handkes gleichnamigem Kammerspiel - welches er selbst lieber als „Sommerdialog“ betitelt - lässt Wim Wenders seine Protagonisten ausgiebig über Freiheit und Beziehungen sinnieren. Dabei wird das Verhältnis zwischen den beiden Protagonisten selbst offengelassen. Sind sie Freunde? Geliebte? Geschiedene? So rückt der eigentliche Inhalt des Dialogs in den Vordergrund und die Spannungsverhältnisse müssen mit Entfaltung des Gesprächs stets neu entschieden werden.

Hintergründe

In den Hauptrollen sind Reda Kateb (bekannt aus „Zero Dark Thirty“ und „Ein Prophet„) und Sophie Semin zu sehen. Ihrem spätsommerlichen Wortgefecht tritt auch Musiker Nick Cave bei, der sich selbst spielt, sowie Peter Handke, der sich einen Cameoauftritt als Gärtner gönnt. Wenders und Handke verbinden 40 Jahre enge Freundschaft, die sich in zahlreichen Zusammenarbeiten kreativ niederschlug. Unter anderem schrieb Handke mit am Drehbuch zu Wenders Klassiker „Der Himmel über Berlin“ (1987).

Wenders drehte „Die schönen Tage von Aranjuez“ in 3D, womit der 71-jährige Regisseur ein für das Genre des Dramas noch reichlich unerforschtes technisches Verfahren erprobt. Dies hatte sich zuvor sein französischer Kollege Gaspar Noé beim erotischen Drama „Love“ getraut.

Die Wahl des Titels ist von niemand geringerem als Friedrich Schiller inspiriert, dessen bekanntes Drama „Don Carlos“ (1960 verfilmt von Alfred Stöger) mit den bedeutungsschwangeren Worten „Die schönen Tage in Aranjuez sind nun zu Ende“ einsetzt.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Die schönen Tage von Aranjuez

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
4 Bewertungen
5Sterne
 
(3)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

News und Stories

Kommentare