Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Crawl
  4. Ab jetzt Gratis-Horror bei Amazon Prime: Freut euch auf diesen Monsterspaß aus 2019

Ab jetzt Gratis-Horror bei Amazon Prime: Freut euch auf diesen Monsterspaß aus 2019

Ab jetzt Gratis-Horror bei Amazon Prime: Freut euch auf diesen Monsterspaß aus 2019
© Paramount

Das bringt der Serienherbst auf Disney+

Horrorfilme mit Monstern sind eine Seltenheit geworden. 2019 erschien „Crawl“ der wieder das Genre neu aufmischen wollte. Ab sofort gibt es den Titel kostenlos auf Amazon Prime.

Poster Crawl

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Prime-Mitglieder können sich auf den Monat Juni freuen, denn es erscheinen einige tolle Highlights auf dem Streaming-Dienst. Auch Horror-Fans sollten Streaming-Dienste immer gut im Auge behalten, da oft einige Filmperlen zu entdecken sind. „Crawl ist vielleicht nicht der subtilste Horrorfilm auf Amazon Prime, jedoch könnten einige Nutzer ab sofort viel Spaß mit dem Streifen haben und das noch kostenlos.

Hier könnt ihr euch „Crawl“ direkt anschauen

In „Crawl“ wird der Bundesstaat Florida von einem Hurrikan heimgesucht. Die meisten Einwohner machen sich schleunigst auf dem Weg und entkommen der Naturkatastrophe. Haley (Kaya Scodelario) dagegen ist auf der Suche nach ihrem Vater, der sich nicht retten konnte. Im alten Haus der Familie findet sie ihren schwer verletzten Vater, der sich im Keller befindet. Allerdings macht Haley noch eine weitere schlimme Entdeckung. Alligatoren versperren ihr und ihrem Vater den Ausweg. Ob die zwei lebend rauskommen?

Hier gibt es den Trailer zu „Crawl“

Darum solltet ihr euch „Crawl“ anschauen

Regisseur des Films ist kein geringerer als Alexandre Aja der sich im Horror-Genre bereits pudelwohl fühlt. Filme wie „The Hills Have Eyes“ oder „High Tension“ sind einige bekannte Projekte, die von ihm stammen. Zudem hat Aja bereits mit „Piranha 3D“ bewiesen, dass er mit Wasser-Monstern durchaus Erfahrungswerte hat.

Falls ihr noch einige Horrorfilm-Tipps benötigt, könnt ihr hier findig werden:

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
14 Horrorfilme, die man auf keinen Fall alleine ansehen sollte

Zwar ist „Crawl“ kein Meilenstein des Horrorgenres, wie zum Beispiel „Hereditary“, aber immerhin versucht die Verfilmung sich dem Tier-Horror-Genre zu widmen, das oftmals unterhaltsam werden kann. Der Film wirkt nicht ganz so trashig und ein wenig ernster, doch gelegentlich sind auch einige spaßige Szenen dabei, als so mancher düsterer Streifen. Falls ihr noch mehr Überzeugung braucht, könnt ihr hier weitere Gründe finden.

Wer also auf Jumpscares und brutale Action steht und mal einen spaßigen Horrorfilm benötigt, kann mit „Crawl“ nicht viel falsch machen. Ab sofort können sich Prime-Mitglieder den Film kostenlos anschauen.

Wie gut ihr euch mi den verschiedenen Serienkillern aus Horrorfilmen auskennt, könnt ihr hier testen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.