Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bares für Rares - Die Trödel-Show mit Horst Lichter
  4. News
  5. Desaster bei „Bares für Rares”: Beleidigte Verkäuferin bricht abrupt ab und geht

Desaster bei „Bares für Rares”: Beleidigte Verkäuferin bricht abrupt ab und geht

Desaster bei „Bares für Rares”: Beleidigte Verkäuferin bricht abrupt ab und geht
© ZDF / Alexandra Evang

Nicht jeder Besuch bei „Bares für Rares“ mündet in einem für alle Parteien zufriedenstellenden Ende. Eine Laborantin aus dem fränkischen Kleinostheim hatte es gar recht eilig, die Sendung wieder zu verlassen.

Poster

Bares für Rares - Die Trödel-Show mit Horst Lichter

Ein Konvolut aus Silber sollte bei „Bares für Rares“ eigentlich die Kasse klingeln lassen, am Ende ging Irene Stahmann allerdings leer aus. Was war passiert? Zwar zeigte sich  Dr. Heide Rezepa-Zabel mit dem Wunschpreis von 500 Euro als Wertfindung einverstanden, dennoch bezeichnete sie die Schmerzgrenze der Verkäuferin als höchstes der Gefühle. Da Waldi und Co. an der Ware auch noch etwas verdienen wollen, könnte es eng werden.

Die beiden vererbten Serviettenringe, das Zuckerdöschen sowie der Streulöffel wollte sie trotz des kleinen Dämpfers nicht wieder mit nach Hause nehmen. Ein glückliches Händchen sollte sie bei der kommenden Verhandlung aber leider nicht unter Beweis stellen.

Anzeige

Schneller Abbruch: Verkäuferin bleibt hart und geht nach Hause

Im Händlerraum lief es für Irene Stahmann nicht wie gehofft. Wolfgang Pauritsch monierte, dass die Schale nur versilbert sei, gab mit 180 Euro aber immerhin ein ganz passables Startgebot ab, welches von Julian Schmitz-Avila gleich auf 200 Euro nach oben korrigiert wurde. Damit war allerdings bereits das Ende der sparsamen Fahnenstange erreicht. Nur noch in Kleckerbeträgen ging es weiter, bis Wolfgang Pauritsch mit 300 Euro ein ordentliches letztes Angebot unterbreitete. Unter 400 wollte die Verkäuferin allerdings auf gar keinen Fall bleiben, was ihren Besuch im Händlerraum signifikant verkürzte. Der war damit nämlich beendet. Die sichtlich unzufriedene Dame schnappte sich ihr Silber und verließ ohne viele Worte die Sendung.

In diesen Fällen floss auch kein Geld. Im Video findet ihr die größten Enttäuschungen aus „Bares für Rares“ .

Bares für Rares: Die 5 größten Enttäuschungen

„Bares für Rares“ läuft werktags um 15:05 Uhr im ZDF. Wiederholungen strahlt der Ableger ZDFneo um 10:55 Uhr und um 19:20 Uhr aus. Das Konzept der Sendung hat sich in über 1.000 Folgen nicht verändert: Sachverständige bewerten die mitgebrachte Ware, bevor im Händlerraum um den Verkaufspreis gefeilscht wird.

Anzeige

Wie gut würdet ihr euch bei „Bares für Rares“ anstellen? Testet euch im Quiz:

Bist du Schrottsammler oder Antiquitäten-Händler: Teste dein „Bares für Rares“-Wissen

Hat dir "Desaster bei „Bares für Rares”: Beleidigte Verkäuferin bricht abrupt ab und geht" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige