Jeder war sicher schon in der Situation: Man freute sich lange auf den Kinobesuch, hat von seinem hart verdienten Geld ein Ticket gekauft, vielleicht noch eine Tüte Popcorn dazu, macht es sich im Saal gemütlich – und merkt schnell, dass der Film leider überhaupt nicht zum eigenen Geschmack passt. Nur wenige verlassen dann noch den Saal, sondern versuchen tapfer, bis zum Abspann durchzuhalten. Es gibt sie aber, die Filme, die genau deswegen berühmt geworden sind: Weil die Zuschauer hier in Scharen aus den Kinos stürmten.

16 Filme, wegen denen die Zuschauer das Kino verlassen haben

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
Wegen dieser 21 Filme verließen Zuschauer vorzeitig den Kinosaal!

Nicht immer ist die Flucht aus dem Kinosaal auf mangelnde Akzeptanz der Zuschauer zurückzuführen. Teilweise führten leider gesundheitliche Beschwerden dazu, dass das Publikum in Richtung Ausgang strömte. Dafür braucht es nicht einmal blutige Szenen. Manchmal reicht schon 3D…

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare