Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Halloween Ends
  4. Weder bei Amazon noch Netflix: Das umstrittene Finale einer beliebten Horrorreihe erstmals im Stream-Abo

Weder bei Amazon noch Netflix: Das umstrittene Finale einer beliebten Horrorreihe erstmals im Stream-Abo

Weder bei Amazon noch Netflix: Das umstrittene Finale einer beliebten Horrorreihe erstmals im Stream-Abo
© Universal

Dieser Horrorfilm beendet eine der wohl größten Franchises der Horrorwelt. Ob es ein gelungenes Ende ist, davon könnt ihr euch in Zukunft selbst im Stream überzeugen.

Mit „Halloween Ends“ setzte Regisseur David Gordon Green 2022 einen Schlussstrich unter die Michael-Meyers-Filme. Noch ein letztes Mal kommt der blutrünstige Killer auf die Leinwand und sucht Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) heim. Jetzt gibt es den Film ab dem 12. Mai 2023 auf WOW/Sky im Abo-Stream. Der Film knüpft an die vorherigen „Halloween“-Filme an, bildet aber nur mit „Halloween“ aus dem Jahr 2018 und „Halloween Kills“ von 2021 eine Trilogie.

Lust auf noch mehr Horror? In unserem Video zeigen wir euch die elf gruseligsten Filme aller Zeiten.

Anzeige
Wissenschaftlich belegt: Die 11 gruseligsten Horrorfilme aller Zeiten

„Halloween Ends“ – ein würdiges Ende?

Obwohl Michael Myers (James Jude Courtney) schon in den vorherigen Teilen von Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) auf verschiedene Arten und Weisen getötet wurde, kam er jedes Mal wieder zurück. Auch in „Halloween Ends“ hat Michael Myers eine weitere Rückkehr. In diesem Film geht es jedoch primär um die Figuren, die von dem Killer heimgesucht worden sind, und wie sie mit den Folgen umgehen. Laurie Strode lebt mit ihrer Enkelin Allyson (Andi Matichak) zusammen und schreibt ihre Memoiren. Doch als der Student Corey Cunningham (Rohan Campbell) des Mordes eines Jungen beschuldigt wird, entfacht dies eine Kaskade von Gewalt, der Micheal Myers nicht fernbleibt.

Noch mehr Horror gibt es in der Bilderstrecke:

Bei dem letzten Teil der Reihe scheiden sich die Geister. Da der Film seinen Star Michael Myers sehr viel weniger zeigt als in den Filmen zuvor, sind die Fans zwiegespalten. Die einen beschweren sich über die Abwesenheit ihres Lieblingskillers, andere finden den Mut des Films, Michael Myers nicht so häufig zu zeigen, bemerkenswert. Auf IMDb erreicht der Film gerade mal fünf von zehn möglichen Sternen; Rotten Tomatoes bewertet den Film (Stand: Mai 2023) mit 40% und 57%.

Anzeige

Wie gut kennt ihr euch mit Horror-Filmen aus? Macht jetzt unser Quiz und beweist euer Wissen:

Erkennst du die Horror-Filme nur anhand der Opfer?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Anzeige