News

"Transformers" Ableger für Bumblebee: Erste Informationen veröffentlicht

Die Pläne für die kommenden “Transformers”-Filme scheinen sich langsam aber sicher zu verdichten. Drei Fortsetzungen wurden in den letzten Tagen angekündigt, einer davon soll sich auf den beliebten Autobot aus der ersten Stunde konzentrieren. Nun verdichten sich die Pläne der Studio-Verantwortlichen.

Mit “Transformers 4: Ära des Untergangs” wurde vor zwei Jahren neuer Wind in das Action-Franchise gebracht. Das hohe Budget konnte zwar eingespielt werden, doch die Kritiken am Actionfilm blieben hinter den Erwartungen. Das Studio Paramount nahm sich die Kritiken zu Herzen, und trommelte eine Drehbuch-Garde um Akiva Goldsman (“Die 5. Welle“) zusammen, dessen Früchte nun präsentiert wurden.

Bereits am Wochenende wurden insgesamt drei Fortsetzungen angekündigt, wovon sich eine auf den gelben Autobot Bumblebee konzentrieren wird. Wie der Geschäftsführer von Paramount Pictures Brad Grey gegenüber The Hollywood Reporter verlautet hat, wird “Bumblebee” jedoch mit einem niedrigeren Budget zurecht kommen müssen.

Niedrigeres Budget, aber volle Unterstützung für Transformers’ Bumblebee

Um das Projekt zu stemmen, wird jedoch – anders als für den kommenden “Transformers 5” – ein geringeres Budget für die Verfilmung freigegeben. Damit folgt Paramount mit ihrer Verwirklichung des Transformers Cinematic Universe dem Vorbild des “Star Wars”-Franchise, welches ebenfalls im Jahresrhythmus ihre Filme präsentieren und für ihre Spin-offs, wie beispielsweise “Rogue One“, weniger Budget freigeben.

Dennoch ist Brad Grey vollkommen von den Plänen überzeugt: “Es gibt Charaktere im Transformers Universum, welche ihren eigenen Filmen bekommen können und dies auch sollten.” Wer für den ersten “Transformers” Spin-Off die Regie übernehmen wird, ist derzeit unklar.

“Transformers”-Veteran Michael Bay wird vermutlich nicht erneut die Regie übernehmen. Laut eigenen Ansagen wird der Regisseur, der heute Geburtstag feiert, mit “Transformers 5″ seine vorerst letzte Regiearbeit für die Autobots abliefern.

Unter der Führung von Akiva Goldsman und Steven Spielberg werden die Transformers nun erneut aus der Versenkung geholt. “Transformers 5″ soll am 23. Juni 2017 in den amerikanischen Kinos starten, “Bumblebee” ein Jahr später, am 08. Juni 2018, und zu guter Letzt “Transformers 6″, der am 28. Juni 2019 in den US-Kinos anläuft.

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.