News

"Star Wars 8": Offizieller Cast umfasst Benicio del Toro & einen "Jurassic Park"-Star

Nach dem gigantischen Erfolg von “Star Wars 7: Das Erwachen der Macht”, haben nun die Dreharbeiten für “Star Wars: Episode 8″ begonnen. Zeitgleich mit dieser Meldung wurde auch der offizielle Cast des nächsten Teils der Weltraumsaga veröffentlicht. Dabei gibt es viele Rückkehrer, einige Neulinge, aber auch so manchen endgültigen Abschied. 

Achtung: Dieser Artikel enthält Spoiler zu “Star Wars 7: Das Erwachen der Macht”!

Anfang des Monats ließen uns John Boyega, Daisy Ridley und weitere Darsteller aus “Star Wars 7: Das Erwachen der Macht” wissen, dass der Drehbeginn für den nächsten Teil bevorsteht. Ein erster, kleiner Teaser gab uns Gewissheit, dass die Kamera nun tatsächlich rollt und im Zuge dessen wurde auch der offizielle Cast von “Star Wars: Episode 8” bestätigt.

 

 

Auf der “Star Wars”-Website können wir lesen, dass Boyega und Ridley natürlich genauso wie Oscar Isaac und Adam Driver zurückkehren werden. Auch die Helden der alten Trilogie werden durch Mark Hamill und Carrie Fisher vertreten sein; wohingegen der Abschied von Harrison Ford endgültig besiegelt ist. Außerdem müssen wir uns wohl von Chewbacca-Darsteller Peter Mayhew und R2D2-Darsteller Kenny Baker verabschieden; was aber nicht bedeutet, dass ihre Charaktere ebenfalls außen vor bleiben.

Das große Quiz zu “Star Wars”: Wie gut kennst du die Filmreihe?

Bereits in “Star Wars 7: Das Erwachen der Macht” wurden die Parts teilweise von anderen Schauspielern übernommen, die nun vermutlich endgültig den Staffelstab entgegennehmen. Ein sicheres Wiedersehen gibt es mit Lupita Nyong’o, Domhnall Gleeson und Andy Serkis, sowie Gwendoline Christie. Captain Phasma scheint es also rechtzeitig aus der Müllpresse geschafft zu haben.

Benicio del Toro und Laura Dern spielen bei “Star Wars: Episode 8″ mit

Mit Benicio del Toro (“Sicario“) können wir einen Neuzugang begrüßen, dessen Beteiligung bereits seit längerer Zeit feststeht. Die Rolle des Oscar-Gewinners bleibt jedoch weiterhin unklar; man munkelte, dass er einen weiteren Bösewicht spielen würde, wobei del Toro selbst ihn nicht als den Bösen der Geschichte sieht.

Ebenfalls unklar ist, welche Rolle Laura Dern übernimmt. Die Verpflichtung der Schauspielerin, die vor allem durch ihre Rolle aus “Jurassic Park” bekannt ist, kann durchaus als Überraschung bezeichnet werden und es bleibt abzuwarten, welche Bedeutung ihr Charakter in “Star Wars: Episode 8″ hat. Darüber hinaus bleibt Lucasfilm seiner Personalpolitik treu und gibt erneut einer Newcomerin eine Chance. Kelly Marie Tran heißt der unbekannteste Neuzugang für die neue Episode, die bislang lediglich kleinere Rollen in TV-Serien und -Filmen hatte.

Wie gut sich die Neuzugänge einfügen, erfahren wir in Deutschland frühestens am 15. Dezember 2017, wenn “Star Wars: Episode 8″ hierzulande seinen Kinostart feiert. Die Nachfolge von J.J. Abrams als Regisseur tritt Rian Johnson (“Looper“), der ebenfalls für das Drehbuch verantwortlich ist.

Kommentare