Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. „Desert Warrior“ 2024: Start verschoben, Teilnehmer ausgetauscht – alle Infos zur Survival-Show

„Desert Warrior“ 2024: Start verschoben, Teilnehmer ausgetauscht – alle Infos zur Survival-Show

„Desert Warrior“ 2024: Start verschoben, Teilnehmer ausgetauscht – alle Infos zur Survival-Show
© OttoBulletproof (Screenshot via Trailer)

In der Survival-Show „Desert Warrior“ sollen sich vier Teams der gnadenlosen Sonne und ungebändigter Hitze stellen. Zuvor muss das Projekt aber einige Hürden meistern.

Nach „Ocean Warrior“ und „Arctic Warrior“ verschlägt es Ottogerd Karasch alias OttoBulletproof und ausgewählte Kandidat*innen in die Wüste – so zumindest der Plan. Doch wie der ehemalige Elite-Soldat in einem YouTube-Video festhielt, hat sich der Produktionsstart von „Desert Warrior“ 2024 um mehrere Monate verschoben. Gestrichen ist die Idee deshalb aber noch nicht. Fans können sich weiterhin auf das neue Survival-Projekt freuen – allerdings mit anderen Teilnehmenden. Der offizielle Teaser-Trailer liefert euch schon mal einen ersten Eindruck:

Produktion verschoben: Wann startet „Desert Warrior“ 2024?

Über mehrere Wochen hat OttoBulletproof seine Fans auf YouTube regelmäßig mit neuen Informationen zu „Desert Warrior“ 2024 versorgt – dann wurde es erst einmal still um das Projekt. Im Februar 2024 meldete sich der Survival-Experte mit Neuigkeiten zurück, die die Vorfreude der Fans vorerst schmälern dürften. Wie Otto ausführt, sei – wie bereits bei „Arctic Warrior“ – Paramount+ als Kooperationspartner geplant gewesen. Da der Streamingdienst unter CEO Robert M. Bakish künftig einen Sparkurs einschlägt und vorrangig auf US-Produktionen setzen wolle, sei eine finanzielle Unterstützung für regionale Serien wie „Desert Warrior“ nicht mehr gewährleistet. Dementsprechend wird eine weitere Zusammenarbeit von Paramount und der „Warrior“-Reihe voraussichtlich nicht zustande kommen.

Anzeige

Zwar stehe das Team hinter „Desert Warrior“ aktuell im Austausch mit anderen möglichen Partnern, dennoch müsse der Drehstart laut OttoBulletproof vom Frühling in die Mitte des Jahres 2024 umterminiert werden. Eine Ausstrahlung im Mai und/oder Juni, so wie ursprünglich angekündigt, ist damit nicht mehr umsetzbar. Ob das Publikum noch im Laufe des Jahres in den Genuss von „Desert Warrior“ kommen wird, ist nicht abzusehen. Sofern die Dreharbeiten wie angestrebt im Sommer 2024 umgesetzt werden können, wäre ein YouTube-Start im Herbst und/oder Winter denkbar.

„Desert Warrior“ Teilnehmer ausgetauscht: Wer ist in der „Teams Edition“ dabei?

Die „Warrior“-Serie verabschiedet sich in der kommenden Staffel von Ottos bevorzugtem Konzept, eine*n Expert*in mit einem Promi beziehungsweise Influencer*in zu paaren. Zwar wird es wieder Teams geben, diese treten aber nicht als Duo, sondern wahlweise als Trio oder Quartett an. Insgesamt gibt es vier Teams. Zwei von vier Gruppen sind bereits länger für „Desert Warrior“ 2024 gesetzt, die verbleibenden Kandidat*innen mussten aufgrund der Verschiebung der Dreharbeiten ausgetauscht werden (via YouTube). Die Teilnehmenden im Überblick:

Anzeige
  • Team Wildcard: Loreena Unterwegs, Coach Aydin und Maxi Fearless
  • Team Military: Mello, OttoBulletproof und eine Einkampfausbilderin der Bundeswehr
  • Team Schlappen: Jan „Schlappen“ Lange, Etienne „Schlappen“ und Dwayne „Schlappen“ (bereits bekannt aus Ottos Format „Bulletproof: Die Challenge“) + möglicherweise eine weitere Person
  • Unbenanntes Team: Komiker Alain Frei, Boxerin Christina „Lady“ Hammer, „Brotatos“ Lars und Lucas

Zweifel zu möglichen Unterschieden im Survival-Know-How nimmt Otto in einem Livestream (via YouTube) direkt den Wind aus den Segeln:

„Mein erster Impuls war natürlich: Ok, wenn wir jetzt ein […] Military-Team ins Rennen schicken, ist das dann nicht unfair? Aber wir haben ja auch gesehen, hey, bei ‚Survival Squad‘ haben wir kein Feuer angekriegt. Mit Fritz (Meinecke, Anm. d. Red.) zum Beispiel in Französisch-Guayana, da musste ich mich übergeben und war seekrank, also auch außer Gefecht gesetzt. Damit will ich nur sagen, es gibt viele Möglichkeiten, wo auch ein Military-Team vielleicht gar nicht performen kann.“

Drehort: Wo findet „Desert Warrior“ 2024 statt?

Wie der Titel schon verrät, treibt es die Teilnehmenden von „Desert Warrior“ in die Wüste, genauer nach Namibia. Ein Erkundungsteam, geleitet von YouTuber und Outdoor-Profi „Der Sebo“, hat bereits erste Eindrücke von der Umgebung in obigem Teaser-Trailer festgehalten. Darin enthalten sind verschiedene Landschaftszüge wie Sand- und Steinwüsten sowie Berge. Aus der Tierwelt konnten die Verantwortlichen Antilopen, Gnus, Giraffen, Zebras und Strauße auf der Kamera einfangen.

Anzeige

Was es braucht, um in dieser Umgebung zu überleben, verrät euch Otto Bulletproof in seinem Buch:

Becoming Bulletproof: Mein Leben zwischen Survival-Touren, Bushcraft und Bundeswehr

Becoming Bulletproof: Mein Leben zwischen Survival-Touren, Bushcraft und Bundeswehr

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 25.05.2024 23:07 Uhr

Das ist für euch noch nicht genug Action? Dann seht euch die krassesten Stunts der Filmgeschichte an:

Die 5 krassesten Stunts der Filmgeschichte

Ablauf: Das passiert bei „Desert Warrior“ 2024

Alle vier Teams bekommen die gleiche Ausstattung an die Hand. Bevor die Teilnehmenden in der Wüste Namibias ausgesetzt werden, erhalten sie eine Ausbildung von Wüsten-Spezialist*innen. Darunter fallen Tipps und Hilfestellung zu Themen wie Orientierung, Wasser finden, Shelterbau und Fortbewegung. Sobald die Kandidat*innen ausgesetzt worden sind, müssen sie innerhalb von fünf Tagen auf einen Zielpunkt hinwandern und dabei verschiedene Aufgaben bewältigen. Das Team, das als Erstes ankommt, gewinnt. Während ihrer Reise durch die Wüste Namibias filmen sich die Teilnehmenden selbst. Gelegentlich stoßen allerdings Kamerateams hinzu, um qualitativ hochwertige Aufnahmen einzufangen.

Anzeige

Wir können euch zwar nicht sagen, ob ihr „Desert Warrior“ gewachsen wärt, dafür verraten wir euch, ob ihr einen Horrorfilm überleben würdet:

Das große Klischee-Quiz: Würdest du in einem Horrorfilm überleben?

Hat dir "„Desert Warrior“ 2024: Start verschoben, Teilnehmer ausgetauscht – alle Infos zur Survival-Show" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige