Benedict Cumberbatch Poster

Patrick Melrose: Neue Serie mit Benedict Cumberbatch in der Hauptrolle!

Kristina Kielblock  

„Patrick Melrose“ ist eine neue Serienproduktion von Showtime und Sky Atlantic. Benedict Cumberbatch spielt darin die Hauptrolle des Patrick Melrose und betätigt sich gleichzeitig als Produzent. Die erste Staffel besteht aus fünf Episoden, die Dreharbeiten starteten im August 2017. 

Hier könnt ihr den ersten Blick auf Benedict Cumberbatch in der Rolle des „Patrick Melrose“ werfen.

  • Wie Deadline berichtete, starteten die Dreharbeiten für die neue Serie mit Benedict Cumberbatch in der Hauptrolle im August 2017. Gedreht wurde in Südfrankreich, New York und London.
  • Diese Orte korrespondieren mit den Settings in den Novellen, die im Süden Frankreichs in den 1960er Jahren beginnen, im New York der 80er Jahre spielen und zu Beginn des 21. Jahrhunderts in London enden.
  • Die literarische Grundlage sind die fünf über das Leben von Patrick Melrose: „Never Mind“, „Bad News“, „Some Hope“, „Mother`s Milk“ und „At Last“.
  • Neben Cumberbatch wird der Cast von Hugo Weaving, Jennifer Jason Leigh und Jessica Raine ergänzt.
  • Jede Folge der TV-Serie „Melrose“ behandelt eine Novelle. David Nicholls schreibt die Drehbücher.
  • Aktuell ist lediglich eine Sendedatum für 2018 bestätigt. Ein genaues Datum wurde noch nicht bekannt gegeben. Da Sky Atlantic als Co-Produzent dabei ist, lässt sich hoffen, dass die Serie auch zeitnah nach dem US-Release zumindest im Pay-TV den Weg nach Deutschland finden kann.

Traumrolle für Cumberbatch: „Der perfekte Patrick Melrose“

Cumberbatch bezeichnet sich selbst als großer Fan der Bücher und der Drehbuchautor Nicholls sieht ihn als den perfekten Patrick Melrose. Bei näherer Betrachtung des Charakters leuchtet dies auch unmittelbar ein. Melrose ist ein aristokratischer, unverschämt lustiger Playboy. Er kämpft hart, um den seelischen Schaden zu überwinden, den sein schrecklich missbräuchlicher Vater und seine stillschweigende Mutter in seiner Kindheit an ihm verursacht haben. Eine schwarze Hölle aus Missbrauch und Vernachlässigung, die ihn in eine schwere Drogenabhängigkeit führt. Die Erzählung beginnt im zarten Alter von fünf – wer spielt diesen Melrose? – und endet in den mittleren Jahren des Protagonisten.