Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Arnold Schwarzenegger
  4. News
  5. Video mit Arnold Schwarzenegger verrät: Das steckt hinter seinem mysteriösen Zeus-Projekt

Video mit Arnold Schwarzenegger verrät: Das steckt hinter seinem mysteriösen Zeus-Projekt

Video mit Arnold Schwarzenegger verrät: Das steckt hinter seinem mysteriösen Zeus-Projekt
© IMAGO / Cinema Publishers Collection / Screenshot von www.instagram.com/schwarzenegger/

Arnold Schwarzenegger ist zurück. Allerdings nicht als Terminator, sondern als Gott des griechischen Olymps. An seiner Seite ist zudem unser Mann in Hollywood: Ralf Möller.

Poster
Bekannt aus:
  • Geboren: 30.07.1947 in Graz  Österreich
  • Berufe: Schauspieler, Producer, Regisseur

Arnold Schwarzenegger dreht auch im hohen Alter von 74 Jahren noch fleißig große Hollywood-Filme. Zwar ist sein letzter Leinwandauftritt mit „Terminator: Dark Fate“ schon eine Weile her, doch mit „Kung Fury: The Movie“, „Triplets“ und „The Legend of Conan“ hat der einstige Gouverneur von Kalifornien gleich drei namhafte Produktionen in der Pipeline. Nun reiht sich ein mysteriöses Projekt in diese Riege ein.

Schwarzeneggers letzten großen Leinwandauftritt findet ihr mit „Terminator: Dark Fate“ bei Amazon

Als Schauspieler, Publizist und Unternehmer sowie ehemaliger Politiker und Bodybuilder hat Arnold Schwarzenegger der Öffentlichkeit viel mitzuteilen. Drum nutzt der gebürtige Österreicher regelmäßig die Sozialen Medien, um seine Fans stets auf dem Laufenden zu halten. Auf seinem Instagram-Profil hatte er jüngst ein Poster geteilt, das ihn mit weißer Mähne und prächtigem Rauschebart in einer Rüstung zeigt. Geziert wird das Poster von den Buchstaben: „Zeus“.

Außerdem reiht sich neben Schwarzenegger ein weiteres prominentes Gesicht in den griechischen Olymp ein. Denn auch Ralf Möller hatte auf seiner Instagram-Seite ein Bild von sich in strahlender Montur gepostet. Doch statt mit Blitzen hantiert der „Gladiator“-Star als Poseidon mit den Wellen des Meeres. Beide Poster verweisen zudem auf den Monat Februar 2022.

Arnold Schwarzenegger macht keinen Götter-Film

Wer sich schon darauf gefreut hatte, dass Schwarzenegger und Möller einen Film über den Olymp machen, wird enttäuscht sein. Denn wie bereits vermutet wurde, handelt es sich bei ihrem mysteriösen Projekt lediglich um eine Werbung für den 56. Super Bowl. Das verriet jetzt ein Teaser von BMW:

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Ob uns noch ein Teaser mit Ralf Möller als Poseidon erwartet oder wir unseren Mann in Hollywood erst zum diesjährigen Super Bowl zu sehen bekommen, bleibt noch abzuwarten. Zeit genug für einen ersten Eindruck bliebe: Der 56. Super Bowl wird in Deutschland in der Nacht vom 13. zum 14. Februar zu sehen sein.

Wenn ihr Lust habt, zu sehen, wie Göttervater Zeus in einem Blockbuster von einer Hollywood-Größe gespielt wird, dann müsst ihr auch nicht mehr lange warten: In „Thor: Love and Thunder“ wird Russel Crowe den Zeus des Marvel Cinematic Universe (MCU) heraufbeschwören. Wie das aussieht, erfahrt ihr in den deutschen Kinos ab dem 6. Juli 2022.

Ihr seid wahrhaftige Schwarzenegger-Fans? Dann beweist es uns in unserem großen Terminator-Quiz:

Terminator-Quiz: Wie gut kennst du Arnold Schwarzenegger und die Filmreihe?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.