1. Kino.de
  2. Serien
  3. Weissensee
  4. News
  5. „Weissensee“ Staffel 4 im Stream & TV: Vorschau, Wiederholung & Sendetermine

„Weissensee“ Staffel 4 im Stream & TV: Vorschau, Wiederholung & Sendetermine

Author: Kristina KielblockKristina Kielblock |

Weissensee Poster

Alles neu macht der Mai 2018: Die vierte Staffel „Weissensee“ startet in der ARD und zwar diesmal ohne Katrin Sass. Dunja Hausmann soll spurlos verschwunden sein. Ihr könnt die neuen Folgen schon vorab online sehen.

„Weissensee“ Staffel 4 auf einen Blick

  • Weissensee“ Staffel 4 startet am 08. Mai 2018 in der ARD.
  • Die neuen sechs Folgen (19-25) haben jeweils eine Länge von 48 Minuten und wurden in Berlin und Umgebung zwischen April und Juli 2017 gedreht.
  • Es erfolgt der direkte inhaltliche Anschluss an Folge 18 ins Frühjahr 1990, das mit viel Hoffnung, aber auch viel Furcht verbunden war, auch die Familie Kupfer muss sich neu positionieren.

Sendetermine der vierten Staffel & Wiederholung

Die ARD zeigt die neue Staffel in Doppelfolgen an drei aufeinanderfolgenden Tagen. Alle Folgen werden im TV auf Das Erste und auch noch beim Sender One wiederholt. Im Anschluss an die Ausstrahlung der ersten beiden Folgen am 08.05.2018 seht ihr noch „Weissensee – Die Dokumentation“ ab 21:50 Uhr und in der Wiederholung am 09.05.2018 ab 02:00 Uhr.

Das Erste: Erstausstrahlung & Wiederholung

  • 4.01 (19) „Alte Wunden“ & 04.02 (20), „Geister“ am Dienstag, den 08.05.2018 ab 20:15 Uhr bis 21:50 Uhr / 09.05.2018 ab 00:25 Uhr bis 02:00 Uhr (Anschließend Doku)
  • 4.03 (21) „Der erste Stein“ & 4.04 (22) „Blühendes Land“ am Mittwoch, den 09.05.2018 ab 20:15 Uhr bis 21:50 Uhr / 10.05.2018 ab 00:25 Uhr
  • 4.05 (23) „Geliehenes Glück“ & 4.06. (24) „Am Ende des Tages“ am Donnerstag, den 10.05.2018 ab 20:15 Uhr bis 21:50 Uhr

TV-Wiederholung auf One – auch für Nachtschwärmer!

  • Alte Wunden“ (4.01) am 19.05.2018 ab 20:15 Uhr & am 22.05.2018 ab 00:05 Uhr
  • Geister“ (4.02) am 19.05.2018 ab 21:00 Uhr & am 22:05.2018 ab 00:50 Uhr
  • Der erste Stein“ (4.03) am 20.05.2018 ab 20:15 & am 22.05.2018 ab 01:40 Uhr
  • Blühendes Land“ (4.04) am 20.05.2018 ab 21:00 Uhr & am 22.05.2018 ab 02:25 Uhr
  • Geliehenes Glück“ (4.05) am 21.05.2018 ab 20:15 Uhr & am 22.05.2018 ab 03:15 Uhr
  • Am Ende des Tages“ (4.06) am 21.05.2018 ab 21:00 Uhr & am 22.05.2018 ab 04:00 Uhr

„Weissensee“ im Live-Stream sehen

Falls euch kein TV, aber Zeit und WLAN zur Verfügung steht, könnt ihr auf euren mobilen Geräten und PCs einfach kostenlos den Live-Stream von Das Erste einschalten.

Ganze Serie im Stream wiederholen & neue Folgen online

Die ersten drei Staffel seht ihr bei Netflix im Stream. Außerdem könnt ihr euch momentan alle bisherigen Folgen auch kostenlos in der ARD-Mediathek ansehen, falls ihr die kürzliche TV-Ausstrahlung verpasst habt. Die neuen Folgen könnt ihr schon vor der Sendung in der Mediathek streamen und nach der Ausstrahlung dort abrufen.

Weissensee Staffel 4: Kleine Vorschau (Spoiler)

Serienschöpferin Annette Hess, die seit der zweiten Staffel auch als Autorin fungierte, ist bei der vierten Staffeln „Weissensee“ erstmals nicht mit dabei. Regisseur und Autor Friedemann Fromm zeichnet in dieser Staffel allein für das Drehbuch verantwortlich.

Bilderstrecke starten(23 Bilder)
Deutsche Filme 2018: Die 22 besten Kinostarts

In der DDR beginnt im Frühling 1990 eine neue Ära. Eine neue Gesellschaft und ein anderes Land beginnt sich zu formieren und jeder kämpft für sich darum, sein Leben gut zu gestalten. Die Familie Kupfer hat nach dem Zusammenbruch des DDR-Systems einiges damit zu tun. Falk Kupfer (Jörg Hartmann), inzwischen im Rollstuhl schafft es, seine bei der Stasi erlernten Fähigkeiten bei einem West-Konzern unterzubringen - natürlich unter falscher Identität. Martin Kupfer (Florian Lukas), vereint mit Tochter Anna (Ziva-Marie Faske), muss kämpfen, um die Arbeitsplätze in seinem Möbelbetrieb erhalten zu können. Freundin Katja (Lisa Wagner) verfolgt investigativ alte und neue Seilschaften.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Diese Sendungen sind durchgefallen: 10 Flops im deutschen Fernsehen 2017

Nach der frustrierenden Wahlniederlage der Bürgerbewegung steigt Vera (Anna Loos) bei der Treuhand ein. Dort hofft sie, sich dem Ausverkauf der DDR entgegen stellen zu können. Marlene Kupfer (Ruth Reinecke) folgt ihrem Sinn für das Wesentliche und schafft gemeinsam mit Ex-Stasi-Generalleutnant Gaucke (Hansjürgen Hürrig) SED-Vermögen an eine sicheren Platz.

Serienfans vorgetreten: Erkennt ihr die Serie nur anhand der Kulisse?

Damit steht sie ganz im Gegensatz zu Hans Kupfer (Uwe Kockisch), der sich im Kreise seiner Lieben einige Feinde schafft, weil er Verstrickung, Lüge und schuldhaftes Verhalten offenbaren und aufklären will. Allerdings tauchen Dokumente auf, die ihn stark belasten und um seine Unschuld zu beweisen, muss er Dunja Hausmann finden. Die ist aber spurlos verschwunden.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare