Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Witcher
  4. News
  5. Nach „The Witcher“-Verwirrung: Das wird sich in den neuen Folgen ändern

Nach „The Witcher“-Verwirrung: Das wird sich in den neuen Folgen ändern

Author: Nino BozzellaNino Bozzella |

© Netflix / Katalin Vermes

Eine zweite Staffel von „The Witcher“ wird kommen, doch zu welchem genauen Zeitpunkt ist noch ungewiss. Nun wurde eine Neuerung angekündigt, die einige Fans freuen wird.

The Witcher“ mit Henry Cavill war ein großer Erfolg für Netflix und begeisterte viele Zuschauer daheim. Dass eine zweite Staffel kommen wird, wurde zeitnah bekannt gegeben. Aktuell sollten die Dreharbeiten zur Serie statt finden, jedoch kam der Coronavirus dazwischen. Dennoch gibt es auch für einige „The Witcher“-Fans positive Nachrichten.

„The Witcher“ basiert auf einer Buchreihe. Hier bekommt ihr den ersten Band

In einem Interview auf The Wrap erzählte die Showrunnerin Lauren Schmidt Hissrich von einigen Neuerungen, die die Serie erwarten wird. Das betrifft vor allem die Erzählweise mit den drei verschiedenen Zeitachsen, die für ordentlich Verwirrung unter einigen Zuschauern sorgte. Die Serie sprang immer wieder zwischen den Haupt-Figuren Geralt, Yennefer und Ciri. Hissrich konnte die Kontroverse darum verstehen, jedoch steht sie immer noch hinter dieser Entscheidung laut ihrer eigenen Aussage.

Hier erfahrt ihr alle wichtigen Infos zur zweiten Staffel von „The Witcher“:

Laut der Showrunnerin soll damit jetzt aber Schluss sein. Alle Figuren befinden sich jetzt auf der gleichen Zeitebene. Gleichzeitig möchte Hissrich nicht auf einige Spielchen mit der Zeit verzichten, weshalb wir mit Rückblicken oder Zeitsprüngen rechnen können. Allerdings scheinen die Macher*innen auf die Kritik der Fans einzugehen.

Zweite Staffel bringt uns neue Witcher

Besonders begeistert sind wir von der Nachricht, dass uns weitere Hexer erwarten werden. Mittlerweile ist es bekannt, dass Geralt in der zweiten Staffel auf seinen Lehrmeister Vesemir treffen wird. Vesemir wird von Kim Bodnia („Die Brücke“, „Killing Eve“) dargestellt. Laut der Showrunnerin werden weitere Witcher dazu stoßen, die in Verbindung mit Geralts Vergangenheit stehen.

In  „The Witcher“ verstecken sich einige Referenzen zu den Büchern und der Videospielreihe:

Bilderstrecke starten(19 Bilder)
„The Witcher“: 17 Anspielungen und Easter Eggs zu den Büchern und Games in der Netflix-Serie

Bereits in der ersten Staffel begegnete uns ein Witcher mit dem Namen Remus, der kurz darauf durch eine Striga ermordet wurde.In der zweiten Staffel werden hoffentlich die neuen Hexer länger zu sehen sein. Da die Dreharbeiten derzeit pausiert sind, könnten wir frühestens 2021 mit der Fortsetzung von „The Witcher“ rechnen.

Wie gut ihr euch mit „The Witcher“ auskennt, könnt ihr hier unter Beweis stellen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories